• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: G-Junioren des TuS gehen erstmals bei Turnier an Start

25.10.2018

Emstekerfeld Mehr als 200 Kinder sind vor Kurzem auf Punkte- und Torejagd gegangen. Sie traten zu den Jugend-Hallenturnieren des TuS Emstekerfeld an. Für viele der kleinen Kicker war es das erste Turnier, da stand der Ball nicht immer im Vordergrund. Bei den G-Junioren feierte auch das Team der Gastgeber seine Premiere.

Teilweise halfen die Trainer aus und stellten die Spieler bei der Ecke an die richtige Stelle. Am Ende setzte sich bei der G-Jugend die Mannschaft von SFN Vechta durch. In einem spannenden Finale behielt das Team aus dem Nachbarkreis mit 1:0 gegen Blau Weiß Galgenmoor die Oberhand.

Platz drei erreichte der SV Emstek, der sich im kleinen Finale ebenfalls mit 1:0 durchsetzte, und zwar gegen Nikolausdorf. Letztlich war den Kleinen das Ergebnis aber egal, jeder Teilnehmer freute sich über eine schöne Medaille.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach den Bambini waren die E-Junioren gefragt. In zwei Leistungsstufen gingen acht Teams an den Start. In der Stufe zwei sicherte sich Galgenmoor II mit einem 1:0 gegen Essen II den dritten Platz. Den Sieg holte sich die JSG Evenkamp/Winkum/Wachtum mit einem 3:2-Erfolg nach Siebenmeterschießen gegen die Gastgeber vom TuS Emstekerfeld. Nach der regulären Spielzeit hatte es 0:0 gestanden.

In der Leistungsstufe eins dominierte der SV Emstek. In vier Spielen blieb das Team ohne Punktverlust, im Finale hatte auch der SV Molbergen – und zwar mit 0:3 – das Nachsehen.

Dritter wurde hier der SV Altenoythe. Er setzte sich mit 4:3 nach Siebenmeterschießen gegen die JSG Lindern/Vrees durch.

Die Gruppen der G-Jugend

Gruppe A 1. SFN Vechta, 2. SV Emstek, 3. SF Sevelten, 4. SV Cappeln, 5. BV Cloppenburg, 6. TuS Emstekerfeld.

Gruppe B 1. BW Galgenmoor, 2. SV Nikolausdorf, 3. BC Ermke, 4. SV Höltinghausen, 5. SV Emstek II, 6. SV Bethen II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.