• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TuS hofft auf eigenen Jubel zum Schluss

02.01.2019

Emstekerfeld Zum Hallenfußball-Turnier für Bezirks- und Landesligateams lädt der TuS Emstekerfeld an diesem Freitag in die TVC-Halle (Cloppenburg, Schulstraße). Beginn ist um 19 Uhr. Das Starterfeld umfasst acht Mannschaften.

Natürlich ist Gastgeber TuS Emstekerfeld am Start: Er will endlich einmal selbst den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Für die Endrunde hat es schon mehrmals gereicht, doch am Ende fehlte stets das nötige Quäntchen Glück. Mit den Zuschauern im Rücken könnte es für den Bezirksligisten nun aber zum Sieg reichen. Spieler wie Stefan Backhaus und Sebastian Blömer könnten dem Turnier zudem ihren Stempel aufdrücken.

Der SV Bevern ist als Landesliga-Spitzenreiter das ranghöchste Team und damit Favorit. In den Reihen des SVB, der auch in die Saison 2019/20 mit Trainer Matthias Risse und Co-Trainer Peter Hölzen gehen will, stehen mit Dio Ipsilos und Sebastian Sander zwei waschechte Torjäger. Sander traf in der Hinrunde 16-mal, sein Sturmpartner 15-mal. Ein freudiges Wiedersehen gibt es mit Sascha Thale, der viele Jahre beim TuS gespielt hat.

Der SV Höltinghausen – im Vorjahr nicht unbedingt als Favorit gestartet – geht als Titelverteidiger ins Turnier. Und auch in diesem Jahr könnte die Truppe von Trainer Matthias Wendeln für eine Überraschung sorgen. Die Grün-Weißen aus der Bezirksliga stecken nie auf und sind immer für ein Tor unter dem Hallendach gut.

Der SV Altenoythe, für den Spielertrainer Christian Hillje im vergangenen Jahr überraschenderweise als Torwart aufgelaufen war, will auf jeden Fall mehr erreichen als 2018. Der taktische Kniff ging vor einem Jahr nämlich nicht ganz auf, in der Vorrunde war für die Hohefelder bereits Schluss. Mit Maik Nirwing hat der Bezirksligist im Sommer einen echten Knipser verpflichtet.

Der BV Garrel will seine gute Form der vergangenen Wochen mit in die Halle nehmen. Das Team des Trainers Alket Zeqo ist seit zehn Partien in der Bezirksliga ungeschlagen. Zurzeit rangiert der BVG auf Rang vier – und er könnte sich in diesem Jahr noch weiter nach oben verbessern.

Der FC Lastrup hat eine junge Mannschaft, mit Martin Sommer einen erfahrenen Trainer und den einen oder anderen technisch versierten Akteur in seinen Reihen. Vor Jahresfrist überzeugte unter anderem Felix Jakoby, der gleich mehrere Treffer erzielen konnte.

Die Fahne aus dem Nachbarkreis hält BW Langförden hoch. Der Aufsteiger in die Bezirksliga hat sich recht gut in der neuen Spielklasse zurechtgefunden. Mit dem Ziel Klassenerhalt gestartet, steht das Team zurzeit mit einem Punkt Vorsprung über dem Strich. Nun will es sich auch in der Halle gut präsentieren.

Auch wenn die Spieler der OM-Auswahl in dieser Formation noch nie zusammengespielt haben, dürften sie eine gute Rolle spielen. Das Aufgebot: Nico Thoben, Matthis Hennig und Enes Muric (alle BV Cloppenburg), Felix Schmiederer (TV Dinklage), Christian Willen (ehemals BV Cloppenburg), Sven Neuefeind (TSV Großenkneten) sowie Nihat Tekce und Rene Ostendorf (ehemals SV Thüle).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.