• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Kliefoth folgt auf Wiemann

15.03.2018

Emstekerfeld Wechsel auf der Trainerbank der Bezirksliga-Fußballer des TuS Emstekerfeld nach Saisonende: Der Vorstand des Vereins gab am Mittwoch bekannt, er habe nach mehreren Gesprächen mit dem jetzigen Trainerteam und allen Verantwortlichen für den sportlichen Bereich einvernehmlich den Entschluss gefasst, dass die 1. Herren ab der kommenden Saison vom bisherigen Co-Trainer Volker Kliefoth und dem aktuellen Trainer der II. Herren Salih Darilmaz trainiert werde. Rainer Wiemann, der das Team seit Herbst 2015 coache, bleibe noch bis zum Saisonende im Amt.

„Rainer hat das Team in einer schwierigen Phase übernommen und in der Folgezeit durch akribische Arbeit mit dem sportlichen Leiter Torsten Kliefoth ein schlagkräftiges Team aufgebaut und zusammengestellt“, erklärte der 1. Vorsitzende Tobias Spils und bedankte sich bei dem ehemaligen Spieler des TuS. Ebenfalls als Spieler des TuS erfolgreich waren Volker Kliefoth und Salih Darilmaz, die zum Beispiel mit dem Club in die Landesliga aufgestiegen waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.