• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ligaalltag nach kräftezehrenden Pokalspielen

09.08.2019

Emstekerfeld /Thüle Der Express des Fußball-Bezirksligisten TuS Emstekerfeld kam zwar unlängst im Pokal in Goldenstedt ein wenig ins Stottern, aber die Erfolgsschiene wurde dennoch nicht verlassen. „Das war eine zähe Angelegenheit, aber wir freuen uns natürlich, dass wir den Einzug in die nächste Runde geschafft haben“, sagt Volker Kliefoth. Er und Salih Darilmaz sitzen beim TuS auf der Trainerbank. Wobei es gut sein kann, dass Kliefoth an diesem Freitag, 19.30 Uhr, im Heimspiel gegen den SV Thüle als Spieler im Aufgebot stehen wird.

In Sachen Kader gibt es beim TuS Emstekerfeld ein paar Fragezeichen vor dem Spiel. Daniel Schrand plagt sich mit einer Leistenzerrung herum. Stefan Backhaus und Jens Nöh sind angeschlagen. Christian Alfers und Nico Hoppmann sind nicht dabei. Sie fehlen aus privaten Gründen. Da beide Mannschaften in dieser Woche bereits ein Pokalspiel in den Knochen haben, könnte es auf ein Geduldsspiel hinauslaufen, meint Kliefoth.

Auch für die Thüler steht mit dem Duell gegen den TuS ein zweiter Kraftakt innerhalb kürzester Zeit an. Doch die Trainer Michael Macke und Sebastian Thunert bleiben cool. „Wir sehen uns gewappnet, denn die Truppe ist körperlich in einem guten Zustand“, sagt Macke. Auch bei den Thülern wird es gegenüber dem Pokalspiel in Altenoythe ein paar Umstellungen geben.

So werden wohl Andre Hagen und Björn Bullermann in die Startelf rutschen. Robert Göken könnte auch mit dabei sein, wenn er seine Sprunggelenkprobleme auskuriert hat. „Wir hatten deshalb schon auf Robert im Pokal verzichtet“, so Macke. Claas Göken spielte von Beginn an, musste aber in Halbzeit eins aufgrund von muskulären Problemen ausgewechselt werden. Sein Einsatz steht auf der Kippe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.