• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Emsteks Aufstiegstraum geplatzt

23.06.2005

THüLE /EMSTEK THÜLE/EMSTEK/CAM - Den Aufstieg in die Bezirksliga (Staffel II) haben am Dienstagabend die B-Junioren-Fußballer des SV Emstek verpasst. In einem Entscheidungsspiel um einen freien Platz in dieser Klasse unterlagen sie in Thüle dem SV Friedrichsfehn nach Verlängerung mit 1:3.

Vor 120 Zuschauern hatte es nach 80 kampfbetonten, spielerisch aber eher mäßigen Minuten 1:1 gestanden. Die Emsteker, die in der ersten Halbzeit das Spiel bestimmt hatten, gingen unmittelbar vor dem Pausenpfiff durch einen 25-Meter-Freistoß von Stefan Niemann in Führung.

Nach dem Wechsel verlor Emstek überraschend den Faden. Friedrichsfehn übernahm nun das Kommando, der Ball rollte nur noch in Richtung Emsteker Tor. Folgerichtig schaffte der SVF in der 63. Minute den Ausgleich. Daniel Behrens hatte bei einem Solo gleich vier Emsteker Akteure umspielt und dann unhaltbar vollendet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Nachspielzeit das gleiche Bild: Friedrichsfehn machte das Spiel und schoss damit in den zusätzlichen 20 Minuten noch zwei Tore. Zunächst hatte Malte Zirkler mit einem nicht unhaltbaren 20-Meter-Schuss die Führung besorgt (89.), anschließend besorgte Michael Jokic sechs Minuten vor Schluss den Endstand. „Hätte Emstek seine Chancen in der ersten Halbzeit genutzt, wäre vielleicht schon in den ersten 45 Minuten eine Entscheidung zu Gunsten des SVE gefallen“, meinte NFV-Kreisspielleiter Ewald Preit (Molbergen).

Tore: 0:1 Stefan Niemann (40.), 1:1 Daniel Behrens (63.), 2:1 Malte Zirkler (89.), 3:1 Michael Jokic (94.).

SV Emstek: Mark Diekmann, Markus Gerken, Manuel Pawel, Andrej Luchtenwald, Steffen Pöhler; Dennis Ruhold, Stefan Niemann, Stefan-Felix Krause, Eugen Merling, Konstantin Dietz, Maik Niemöller, Christian Scheper; Trainer: Johannes Schütte; Betreuer: Simon Menke, Heiner Brinkhus, Daniel Scheene.

SR: Bernhard Moormann (SV Thüle).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.