• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Engelberg-Elf krönt starke Serie

11.06.2014

Thüle Die Fußballer vom BV Essen II haben sich am Sonnabend durch einen 6:1 (1:0)-Erfolg im Aufstiegsspiel in Thüle gegen den SV Mehrenkamp einen Platz in der I. Kreisklasse gesichert (die NWZ  berichtete). Die von Thorsten Engelberg trainierten Essener folgten damit dem SV Höltinghausen II und dem VfL Markhausen, die bereits als Aufsteiger in die Kreisklasse feststanden.

Die Essener, bei denen viele bekannte Akteure mitspielten, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase wurde der BVE um Stürmer Julian Kochanowski stärker. Folgerichtig ging er nach 20 Minuten in Führung. Weil Essen nicht nachlegte und Mehrenkamp keine zwingende Torchance hatte, sollte es der einzige Treffer im ersten Abschnitt bleiben.

In der zweiten Halbzeit schwächte sich der SV Mehrenkamp selbst. Defensivspieler Juri Lichtenwald, ehemals BW Ramsloh, sah nach einer Tätlichkeit die Rote Karte (55.). Nur drei Minuten später erhöhte Essens Bezirksligareserve in Überzahl auf 2:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer in der 61. Minute schöpften die mitgereisten Mehrenkamper Anhänger noch einmal kurzzeitig Hoffnung. Doch gegen die spielstarken Essener war an diesem Tag auf der sonnendurchfluteten Anlage des SV Thüle kein Kraut gewachsen. Mit dem Einläuten der Schlussviertelstunde brach das Unheil in Form weiterer Gegentore über die Mehrenkamper herein.

Auf Essens Seite tat sich dabei der schussgewaltige Sebastian Plohr als Torschütze hervor. Er steuerte zwei Treffer (77., 80.) zum 6:1-Erfolg bei. Davon traf er einmal per Foulelfmeter.

Mit dem Sieg gegen Mehrenkamp krönte der BV Essen II eine starke Serie. Zuvor hatte die Elf vom Hasestadion von ihren insgesamt 24 Ligaspielen in der II. Kreisklasse Staffel A nur eines verloren. 19 Partien wurden gewonnen, vier endeten unentschieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.