• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sv Hilkenbrook: Entscheidung fällt erst im letzten Spiel

25.01.2013

Hilkenbrook Zwanzig Jungen und Mädchen waren hochmotiviert und voll gespannter Erwartung mit dem Tischtennisschläger in die Sporthalle gekommen, um an den Minimeisterschaften teilzunehmen. Fleißig hatten sie mit ihren Trainerinnen Marina Möring, Marion Schwarte, Monika Walker und Astrid Janßen für diesen Auftritt trainiert, der nun bei einigen Kleinen zittrige Knie verursachte. Doch bald war die Aufregung verschwunden und die tollen Ballwechsel zeigten, dass sie schon viel gelernt hatten.

Seit 1985 führt die Tischtennisabteilung des SV Hilkenbrook alljährlich die Minimeisterschaft durch. Andrea Robbers, Leiterin der Tischtennisabteilung des SV Hilkenbrook hatte den sportlichen Teil der Veranstaltung sehr gut organisiert, an der sich Kinder bis zwölf Jahre beteiligen konnten, die bisher noch an keiner offiziellen Tischtennisveranstaltung teilgenommen hatten. Unterstützt wurde diese Aktion von der Spar- und Darlehnskasse Gehlenberg, die Pokale und kleine Geschenke für alle Teilnehmer stiftete. In allen drei Gruppen fielen die Ergebnisse äußerst knapp aus und die Entscheidung fiel jeweils erst im letzten Spiel.

In der Gruppe Mädchen II haben Julia Hanekamp, Jette Janßen und Nele Möring gewonnen. Leonie Hanekamp, Lea Bergfeld und Carmen Einhaus hießen die Siegerinnen der Gruppe Mädchen I und bei den Jungen holte sich Jan-Henrik Hanekamp den Pokal. Auf den weiteren Plätzen folgten Steffen Schwarte und Simon Hoppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Teilnehmer, die das neue Hobby unter Turnierbedingungen erlebten, hatten viel Spaß an dem Tischtennisnachmittag.

Vom SV Hilkenbrook wurden die Meisterschaften für den Tischtennisnachwuchs ebenfalls tatkräftig unterstützt. Für alle Teilnehmer und Zuschauer gab es Kaffee, Kuchen und Süßigkeiten kostenlos. Die Spielerinnen der weiblichen Jugend und Damen fungierten als Punktezählerinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.