• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schützenverein: Entscheidung fällt nach Stechen

17.06.2013

Altenoythe „Beim Kinderkönigs- und Scheibenköniginschießen des Schützenvereins Altenoythe dominierten klar die Mädchen. Sie zeigten in der „Breite“ eindeutig die besseren Schießleistungen. „Aber in beiden Wettbewerben herrschte Spannung bis zum letzten Schuss“, betonte Johannes Cloppenburg vom Festausschuss des Kinderschützenfestes. Neuer Kinderkönig ist Janek Elsen, Scheibenkönigin ist Julia Haskamp.

Insgesamt beteiligten sich 66 Mädchen und Jungen. „Die Spannung wurde mit vier Stechen bei den Mädchen und drei Stechen bei den Jungen auf die Spitze getrieben“, so Cloppenburg. Am Ringen um den Titel der Scheibenkönigin beteiligten sich 34 Mädchen. Nach dem ersten Durchgang lagen 18 Mädchen mit 20 Ringen gleich auf. „Ähnliches hat es bisher noch nicht gegeben“, sagte Josef Hanneken vom Festausschuss. Erst im vierten Stechen, nach insgesamt zehn Zehnertreffern, konnte sich Julia Haskamp durchsetzen. Auf den nächsten Plätzen folgten mit ähnlich guten Schießleistungen Celine Penning, Kira Emken und Charleen Suhle.

Auch beim Kinderkönigsschießen der Jungen gab es einen spannenden Wettbewerb. Nach dem ersten Durchgang lagen vier Jungen mit 20 Ringen gleichauf, so dass auch hier gestochen werden musste. Nach insgesamt acht Zehnern konnte sich Janek Elsen im dritten Stechen behaupten. Es folgten Steffen Tholen, Gerrit Lübbers und Nico Bickschlag. Zu seiner Königin erkor der neue Regent Franzis Meyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit den Schießwettbewerben der Nachwuchsschützen erlebten die Vorbereitungen für das Schützenfest vom 29. Juni bis 1. Juli ihren ersten Höhepunkt. Auf dem Kinderschützenfest am Montag, 1. Juli, stehen das Kinderkönigspaar und die Scheibenkönigin im Mittelpunkt. Sie werden nach dem Festmarsch, begleitet von den Kindern, Schützen und Musikkapellen, feierlich im Festzelt inthronisiert.

Dank zollte Vereinsvorsitzender Hans Schnarhelt den Organisatoren der Wettbewerbe. Sein besonderes Lob galt den Lehrpersonen, die die Aufsicht bei den Wettbewerben mit führten, die Preise für die über 60 besten Schützinnen und Schützen orderten und sich aktiv beim Kinderschützenfest engagieren.

Schnarhelt forderte alle Altenoyther Haushalte auf, bei der anstehenden Haussammlung für das Kinderschützenfest an die Kinder der Dorfgemeinschaft zu denken. Alle Mädchen und Jungen des Ortes würden mit Süßigkeiten, Eis sowie Chips für Karussell und Autoscooter auf dem Kinderschützenfest beschenkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.