• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Auswärtssieg beschert Sprung auf Platz drei

23.05.2019

Essen /Bevern /Bunnen In der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren hat die JSG Essen/Bevern/Bunnen den dritten Tabellenplatz zurückerobert. Das Team des Trainergespannes Oliver Winkler/Niels Kolker gewann am Dienstagabend auswärts gegen die JSG Friedrichsfehn/Petersfehn 2:0 (0:0).

Die Anfangsphase ging an die Gäste, die die Partie dominierten. Die gastgebende JSG versuchte dagegen, über Konter erfolgreich zu sein. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fand Friedrichsfehn/Petersfehn besser ins Spiel. Sie kamen auch zu Möglichkeiten. Allerdings machte ihnen der gutaufgelegte Gäste-Torhüter Jan Hermeling einen Strich durch die Rechnung.

Die beste Chance für die Jugendspielgemeinschaft aus dem Oldenburger Münsterland besaß Thore Ahrens, dessen Versuch von den Hausherren aber auf der Torlinie geklärt wurde. In der zweiten Halbzeit sollte es besser laufen für die JSG. Mathes Meirose (78., Freistoß) und Manuel Lech (80.) machten mit ihren Toren den Auswärtssieg perfekt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.