• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sechster fährt zum „Sechs-Punkte-Spiel“

15.05.2019

Essen /Dinklage 41 ist die neue 40. Klingt komisch, kann aber in einer Fußball-Liga, in der drei Viertel der Teams um den Klassenerhalt kämpfen müssen oder schon abgestiegen sind, durchaus hinkommen. Galten jahrelang 40 Zähler als Garantie für den Klassenerhalt, hat sich Luc Diamesso für diese Saison auf 41 Punkte als Rettungszahl festgelegt. „Wir brauchen noch vier Punkte“, sagt der 44-jährige Coach des BV Essen, dessen Team vier Spiele vor Schluss auf 37 Zähler kommt und an diesem Mittwoch seine Lage in Dinklage verbessern will. Ab 19.30 Uhr geht es dem Tabellensechsten aber auch darum, Revanche für eine unglückliche Hinrunden-Niederlage zu nehmen.

Ärgerlich ist für Diamesso aber nicht nur die 0:2-Heimniederlage gegen den TVD im September, als „sehr viele Entscheidungen gegen uns getroffen worden sind“. Geärgert hat ihn auch die Niederlage des Gemeinderivalen und Meisters SV Bevern am Sonntag beim von Steffen Bury trainierten TV Dinklage (0:2), der als Zehnter auf 33 Zähler kommt. „Wir hatten schon gedacht, dass der Tabellenerste da die Punkte holt. Aber wir müssen es letztendlich aus eigener Kraft schaffen.“

Torschütze in beiden für Diamesso ärgerlichen Spielen war Felix Schmiederer. Im September in Essen hatte er einmal, am Sonntag gegen Bevern zweimal getroffen. „Er trifft, wie er will“, sagt Diamesso über den Führenden der Landesliga-Torschützenliste (23 Treffer). „Aber wir werden nicht den Fehler machen, uns ganz auf Schmiederer zu konzentrieren. Der TV Dinklage hat wesentlich mehr starke Spieler in seinen Reihen.“

Da freut es Diamesso, dass Oliver Ihnken nach seiner Sperre in den Kader zurückkehrt. Ob der angeschlagene Philipp Ihnken spielen kann, ist fraglich. Fehlen werden Joshua Sausmikat (krankheitsbedingt) und David Pankratz (berufsbedingt).

Auf keinen Fall fehlen darf der Kampfgeist. „100 Prozent reichen gegen Dinklage nicht aus“, sagt Diamesso. Schon klar: Der BVE muss alles geben, sonst wird er nichts mitnehmen . . .

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.