• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Landesliga: BV Essen erwartet VfL Oythe zum Topspiel der Liga

16.03.2018

Essen Als Fußball-Trainer muss man häufig viel Geduld aufbringen, aber besonders um diese Jahreszeit mit den Wetterkapriolen während dieser Saison. So wartet der BV Essen in der Fußball-Landesliga auf seinen ersten Einsatz 2018 und möchte an diesem Sonntag um 15 Uhr den Tabellenführer VfL Oythe zum Spitzenspiel begrüßen.

Wenn da nur nicht diese Prognosen wären, die von Temperatursturz und Frost berichten. „Es grenzt allmählich an Wettbewerbsverzerrung. Da sind Mannschaften, die müssen bis zu acht Spiele nachholen“, sagt BV Essens Trainer Wolfgang Steinbach, der natürlich hofft, seine Mannschaft trotz fehlender Wettkampfpraxis bestens vorbereitet in das Duell mit dem Tabellenführer schicken zu können. Dabei konnte er zumindest, der Spielausfälle wegen, den Gegner beobachten, was allerdings auch die Problematik in dieser Saisonphase deutlich macht. Denn während der BV Essen seit dem 0:3 im Heimspiel gegen BW Papenburg am 3. Dezember kein Punktspiel mehr absolvierte, brachte der VfL Oythe im Jahr 2018 schon drei Partien über die Bühne.

Zuletzt gab es einen 3:1-Heimsieg gegen den Neuling Heidmühler FC mit einem herausragenden Philip Schönewolf, der seine ersten drei Saisontreffer für den VfL markierte, nachdem die Gäste 1:0 in Führung gegangen waren. „Das war schon überzeugend, was der VfL Oythe geboten hat. Er ist ausgezeichnet besetzt, hat spielerisch viel drauf und ist außerdem bei Standardsituationen brandgefährlich“, sagt Steinbach. Sein Lob galt auch für den Auftritt der Oyther zu Hause gegen den SC Melle, der jedoch 2:3 verloren ging, weil Oythe zu viele Möglichkeiten ausließ, dafür eine Woche später beim starken Gastgeber Vorwärts Nordhorn und einem 1:1 dann wieder seine Klasse bestätigte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den BV Essen wird es zunächst darauf ankommen, schnell in den Wettkampfmodus zu kommen, dabei sehr diszipliniert zu spielen, was vor allem für die Taktik gilt. Als gutes Vorbild mag dabei das Hinspiel im September dienen, als in einem gutklassigen Duell der Neuling in Oythe ein verdientes 0:0 erreichte. Damals fehlte Neuzugang Maviento Gobitaka, der auch an diesem Sonntag nicht mitwirken kann, denn ein Muskelbündelriss im Oberschenkel macht eine längere Pause erforderlich. Eine Zwangspause muss Marc Steinkraus abbrummen, der gelb-gesperrt ist. Angesichts des kleinen Kaders hofft Steinbach, dass die erkälteten Akteure wie Dio Ypsilos oder Michael Schaubert wieder fit sind.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.