• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Essener starten nächsten Angriff

14.09.2018

Essen Es gibt ja viele Dinge, auf die man gerne ein wenig wartet. Zum Beispiel auf den ersten Schnee oder den Jahreswechsel. Alles andere als angenehm ist dagegen das Warten auf den ersten „Dreier“ im Fußball. Je länger der erste Punktspiel-Sieg in einer Saison auf sich warten lässt, desto größer wird der Stressfaktor und desto mehr Druck lastet auf den Schultern der Spieler. Schon deshalb wollen die Landesliga-Fußballer des BV Essen dem Warten an diesem Sonntag ein Ende bereiten. Sie spielen ab 15 Uhr auf eigenem Platz gegen den FC Schüttorf. Der Tabellenfünfte gilt zwar nicht gerade als Punktelieferant, aber BVE-Coach Luc Diamesso ist sich sicher: „Wenn wir so spielen wie am letzten Sonntag und noch ein paar Prozente drauflegen, werden die Punkte in Essen bleiben.“

Am letzten Sonntag hatte sich der BVE auswärts 1:1 von Blau Weiß Lohne getrennt und damit den zweiten Saisonpunkt und dasselbe Ergebnis wie der nächste Gegner eingefahren. Der FC Schüttorf hatte sich zu Hause 1:1 vom SV Bad Rothenfelde getrennt.

Dass die Schüttorfer erst eine Niederlage kassiert haben und dementsprechend deutlich besser als ihre Gastgeber an diesem Sonntag dastehen, lässt Diamesso kalt: „In dieser ausgeglichenen Liga kann der Letzte den Ersten schlagen“, meint der ehemalige kongolesische Nationalspieler.

Er warnt aber auch davor, dass die Schüttorfer gut mit dem Ball umgehen und schnell umschalten können. „Wir müssen also sehr diszipliniert spielen, da der Gegner seine Chancen nutzt.“

Das war beim BVE in dieser Saison eher selten der Fall. Zwei Tore in fünf Punktspielen sprechen eine deutliche Sprache. „Dabei hatten wir genug Chancen“, sagt Diamesso.

Hoffen kann er auf die Rückkehr des einen oder anderen bisher Verletzten. Bei David Pancratz und Besir Rogaqi könnte es schon für einen Einsatz am Sonntag reichen.

Steffen Szepanski
Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2810

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.