• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Favoritenschreck Firrel reist an

10.05.2019

Essen Es war, als wollten sie ihn beeindrucken, ihm vielleicht sogar ein bisschen Angst machen: Als Luc Diamesso, Trainer der Landesliga-Fußballer des BV Essen, vor Kurzem den nächsten Gegner GW Firrel unter die Lupe nahm, spielte der ganz groß auf. Die Ostfriesen bezwangen Aufstiegsanwärter Blau Weiß Lohne überraschend und umso verdienter mit 2:0 (0:0). So trat Diamesso die Reise nach Hause zwar nicht verängstigt, aber sicher etwas beeindruckt und auf jeden Fall gewarnt an. „Wir brauchen unbedingt eine Leistungssteigerung, um gegen Firrel zu bestehen“, sagt der 44-Jährige vor dem Heimspiel gegen die Grün-Weißen an diesem Sonntag (15 Uhr).

„Firrel hätte schon zur Pause 2:0 führen können“, sagt der ehemalige kongolesische Nationalspieler. „In der Offensive ist der Gegner besonders stark: Manuel Suda und Björn Ocken machen eine Menge Alarm“, sagt Diamesso, dem auch Firrels Kapitän Tim Schouwer reichlich Respekt einflößte.

Da beruhigt ein wenig, dass die Essener am Sonntag personell doch wieder wesentlich besser dastehen könnten als zuletzt in Mühlen, wo sie ersatzgeschwächt kurz vor Schluss das Tor zum 0:1-Endstand kassiert hatten.

„Jona Hardt ist auf jeden Fall wieder dabei, bei Philipp Ihnken, Michael Schaubert und Joshua Sausmikat müssen wir abwarten.“ Allerdings wird Oliver Ihnken, der in Mühlen Gelb-Rot gesehen hatte, fehlen. „Das tut weh. Schließlich spielt Oliver eine super Saison. Er zieht die anderen Spieler mit“, lobt Diamesso.

Das müssen diesmal andere Leistungsträger übernehmen. Schließlich steht der Endspurt an. „Wir brauchen noch zwei Siege, um die Klasse zu halten. Und den ersten sollten wir Sonntag holen“, fordert der BVE-Coach.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.