• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Nikolausdorf-Garrel siegt bei Jahn Brinkum

16.01.2020

Essen /Garrel In der Nordliga belegt das Damen 30-Tennis-Team des Essener TV aktuell den zweiten Tabellenplatz. Es trennte sich am Wochenende zu Hause 3:3 vom TV Bremen Süd.

Damen 30

Nordliga, Essener TV - TV Bremen Süd 3:3. In ihren Einzeln setzten sich Nicole Kannen (6:0, 6:2) und Nicole Ostendorf (6:1, 6:0) jeweils klar durch. In spannenden Spielen unterlagen allerdings ihre Teamkolleginnen Daniela Bruns (4:6, 7:5, 2:10) und Anna Middendorf (6:0, 6:7, 4:10) jeweils im Match-Tiebreak ihren Kontrahentinnen aus Bremen-Süd. Damit musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Aber auch hier teilten sich die beiden Mannschaften die Punkte. Kannen/Melanie Budke unterlagen denkbar knapp mit 3:6, 6:1 und 10:12, während sich Ostendorf/Bruns klar mit 6:1 und 6:1 durchsetzten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren 30

Nordliga, FTSV Jahn Brinkum v. 1884 - TC Nikolausdorf-Garrel 1:5. Einen klaren Sieg brachten die Spieler des TC Nikolausdorf-Garrel nach dem Spiel gegen den aktuell Tabellenfünften der Nordliga Herren 30 mit nach Hause. Damit liegt die Mannschaft des TC Nikolausdorf-Garrel am vorletzten Spieltag auf dem dritten Tabellenplatz.

Das klare Endergebnis täuscht allerdings über die Tatsache hinweg, dass einige Matches hart umkämpft waren. In ihren Einzeln konnten sich Daniel Rolfes (6:4, 6:7, 10:6) und Marc-Oliver Cyganek (3:6, 6:4, 10:5) nach spannenden Spielen erst im Match-Tiebreak gegen ihre Kontrahenten aus Brinkum durchsetzen. Christoph Bullermann unterlag hingegen seinem Gegner knapp im Match-Tiebreak (6:1, 5:7, 6:10). Marco Schlicker hatte weniger Probleme. Er setzte sich in seinem Einzel recht klar mit 6:3 und 6:3 durch.

Die Doppel holten sich sowohl Rolfes/Cyganek (6:4, 6:3) als auch Schlicker/Dennis Willenborg (6:2, 6:3) zum klaren 5:1-Sieg der Gäste-Mannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.