• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Rassegeflügelzuchtverein ehrt die Besten

20.01.2020

Essen Bernd Dasenbrock ist Vereinsmeister der erwachsenen Mitglieder des Essener Rassegeflügelzuchtvereins für die Rasse „Zwergwyandotten, siberfarbig“. In der Jugendgruppe holte sich Simon Busche den Vereinsmeistertitel für die Zucht von vorzüglichem Ziergeflügel (verschiedene Entenrassen) und für die Zuchtrichtung „Fränkische Landgänse“.

Als Zweiter in der Jugendgruppe platzierte sich Kilian Fasthoff. Marten Lohaus sicherte sich den Rang drei in der Tabelle.

Den Termin für die Generalversammlung haben die Essener Rassegeflügelzüchter auf Samstag, 8. Februar, um 17 Uhr im Hotel „Zum Rathaus“ festgelegt. Auf der Tagesordnung stehen neben den Jahresberichten Teilneuwahlen zum Vorstand und die Planung von Veranstaltungen. Im Anschluss an die Versammlung ist ein gemeinsames Kohlessen geplant. Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 1. Februar bei Albert Lampe (Telefon 0 54 34/ 13 36) erforderlich. Der Kostenbeitrag beträgt zehn Euro. Jugendliche Mitglieder müssen für das Kohlessen kein Geld bezahlen.

Anträge, die während der Generalversammlung behandelt werden sollen, müssen bis zum 1. Februar beim Vereinsvorsitzenden Michael Haemfler, Devern 83, 49 635 Badbergen, vorliegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.