• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Nordligisten erreichen Remis

30.10.2019

Essen /Nikolausdorf-Garrel /Löningen Mit einem Heim-Remis für die Essener Damen und einem Auswärtspunkt für die Herren des TC Nikolausdorf-Garrel begann die Wintersaison im Tennis. Die Herren 40 des TC gewannen ihr Auftaktmatch glatt mit 6:0 .

Tennis, Damen Nordliga, Gruppe A: Essener TV - TG Düsternbrock 3:3. Mit einer Punkteteilung startete die Mannschaft des Essener TV in die aktuelle Tennis-Wintersaison. Nicole Kannen unterlag ihrer starken Kontrahentin im ersten Satz klar mit 1:6. Im zweiten Durchgang spielte sie zwar auf Augenhöhe, unterlag aber dennoch mit 6:7. Nicole Ostendorf setzte sich mit zweimal 6:2 durch. Auch Daniela Bruns (6:1, 6:3) hatte mit ihrer Konkurrentin kaum Probleme. Melanie Budke musste sich ihrer Kontrahentin deutlich mit 2:6 und 1:6 geschlagen geben, so dass es nach den Einzeln 2:2 stand.

So fiel die Entscheidung in den Doppeln. Kannen/Budke hatten kaum Chancen gegen die Paarung aus Düsternbrock und gingen mit einem glatten 1:6 und 2:6 vom Platz. Aber Ostendorf/Bruns retteten mit einem nicht minder deutlichen 6:3 und 6:1 doch noch das Remis.

Damen 40 Bezirksliga: TC Altenberge-Erika - VfL Löningen 6:0. Einen schwachen Saisonstart erwischte der VfL Löningen. Sowohl Christina Wieborg (4:6, 0:6) als auch Svenja Leonhardt (3:6, 0:6) und Rita Siemer (1:6, 2:6) hatten ihren Gegenspielerinnen nicht viel entgegenzusetzen und verloren ihre Einzel jeweils glatt. Renate Steenken traf auf eine starke Kontrahentin und hatte durchaus Chancen, den ersten Satz zu gewinnen, doch sie unterlag mit 5:7 und 3:6. Damit stand die Niederlage fest für die Gäste. In den Doppeln verpassten die Paarungen Wieborg/Siemer (6:3, 2:6, 3:10) und Leonhardt/Christiane Rolfes (6:3, 3:6, 8:10) jeweils knapp den Ehrenpunkt.

Nordliga Herren: Heikendorfer TC - TC Nikolausdorf-Garrel 3:3. In den Einzeln teilten sich die Mannschaften die Punkte: Daniel Rolfes setzte sich in seinem Einzel mit 6:4 und 6:2 durch, während Christoph Bullermann nach einer Niederlage im Tiebreak des ersten Satzes mit 6:7 und 3:6 verlor. Marco Schlicker setzte sich in einem spannenden Spiel im Match-Tiebreak mit 4:6, 6:3 und 10:8 durch, während sein Teamkollege Igor Grabowski mit 3:6 und 3:6 unterlag.

In den entscheidenden Doppeln setzten sich Rolfes/Grabowski mit 6:3 und 6:4 durch. Bullermann/Schlicker hatten im Match-Tiebreak knapp mit 4:6, 6:3 und 7:10 das Nachsehen und verfehlten so knapp einen möglichen Auswärtssieg.

Herren 30 Verbandsliga: RG Sögel - VfL Löningen 0:6. Einen klaren Erfolg holte sich die Mannschaft des VfL in Sögel ab. Michael Brak (6:2, 6:2), Holger Ostendorf (6:4, 6:3) und Thorsten Brak (6:3, 6:1) siegten in ihren Einzeln glatt in zwei Sätzen. Frank Breher musste den Match-Tiebreak bemühen, um mit 2:6, 6:2 und 10:8 den vorzeigen Auswärtssieg klar zu machen. In den Doppeln sorgten Michael und Thorsten Brak (6:3, 7:6) wie auch das Duo Ostendorf/Breher (6:2, 6:2) für einen makellosen Sieg zum Saisonauftakt.

Herren 30 Bezirksliga: GVO Oldenburg - SV Cappeln 3:3. In den Einzeln konnte sich nur Markus Loschen vom SV Cappeln mit 6:3 und 7:5 durchsetzen und legte die Grundlage für das spätere Remis. Guido Voet (3:6, 3:6), Christoph Grote (1:6, 4:6) und Michael Engelmann (4:6, 3:6) mussten sich ihren Kontrahenten aus Oldenburg geschlagen geben. Aber die Gäste kämpften in den Doppeln, blieben nervenstark, so dass per Match-Tiebreak Grote/Engelmann (6:3, 5:7, 10:4) und Voet/Loschen (7:6, 5:7, 11:9) doch noch das Unentschieden retteten.

Herren 40 Oberliga: TC Nikolausdorf-Garrel - FTSV Jahn Brinkum 6:0. Die stark aufgestellte Mannschaft des TC Nikolausdorf-Garrel ließ ihren Kontrahenten aus Brinkum kaum Chancen. Robert Presche (6:2, 6:2), Thomas Brinkmann (6:2, 6:1), Jens Meyer (6:2, 6:3) und Dennis Willenborg (6:1, 6:0) siegten jeweils sehr deutlich und ohne Satzverlust. In den Doppeln sicherte sich die Mannschaft den makellosen Sieg: Presche/Oliver Novak (6:1, 6:3) und Brinkmann/Meyer (6:3, 6:4) blieben bei ihren Siegen ebenfalls jeweils ohne Satzverlust.

Herren 50 Bezirksliga: Essener TV - SV Sparta Werlte 0:6. In ihren Einzeln mussten sich Carsten Vaske (4:6, 1:6), Dirk Brahm (4:6, 2:6) und auch Berthold Zurborg (3:6, 5:7) in jeweils zwei Durchgängen einer starken Mannschaft aus Werlte geschlagen geben. Lediglich Andreas Ahrens unterlag nach einem spannenden Match erst im Match-Tiebreak mit 6:3, 5:7 und 8:10. Damit war die Partie vorzeitig entschieden.

In den nicht mehr entscheidenden Doppeln konnten sich weder Vaske/Karl-Heinz Auras (4:6, 4:6) noch Ahrens/Brahm (3:6, 6:7) durchsetzen. So mussten die Gastgeber zum Saisonauftakt eine glatte 0:6-Niederlage hinnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.