• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bentka bringt BVE auf Siegkurs

31.07.2017

Essen /Quakenbrück Am 13. August wollen die D-Junioren-Fußballer des Landkreises Cloppenburg beim Techniker-Cup in Sedelsberg ihren „Elfer-König“ suchen, der BV Essen hat seinen schon gefunden: Steven Bentka verwandelte am Sonntag in der ersten Bezirkspokalrunde beim Quakenbrücker SC gleich drei Elfmeter, wenn auch einen erst im Nachschuss. Am Ende bejubelte der Landesligist BV Essen einen 8:7-Erfolg nach Elfmeterschießen gegen den Bezirksligisten. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 gestanden. Mit dem BV Garrel wartet nun in Runde zwei der nächste Bezirksligist auf das Team Wolfgang Steinbachs.

Die Essener sahen sich bekannten Gesichtern gegenüber: Spieler wie Torwart Tobias Brengelmann, Lars Engebrecht oder Daniel Vaughan liefen im Trikot des Gastgebers, aber auch mit BVE-Vergangenheit auf. Dafür fehlten einige Gesichter, die Steinbach gerne im Gäste-Trikot gesehen hätte: Der Essener Coach musste auf Michael Olbrys, Dio Ipsilos, Neuzugang Edin Murga, Marc Steinkraus und Leon Lekaj verzichten. Verzichten musste er zunächst auch auf einen dynamischen Auftritt seiner Elf. „Das war eher pomadig“, sagte Betreuer Wolfgang Auras.

Umso mehr Gas gaben die Gastgeber, die dann auch schon in der neunten Minute in Führung gingen: Marco Soares traf nach einer Ecke aus kurzer Distanz zum 1:0. Hendrik Meyer-zu-Devern ließ mit einem Traumtor das 2:0 folgen (21.). Er hatte aus 20 Metern linker Position unhaltbar ins rechte Eck getroffen.

Die Führung war verdient, aber Bentka verkürzte Sekunden vor der Pause. Er verwandelte nach einem Foul an Michael Schaubert im Sechzehner den fälligen Strafstoß.

Kurz nach der Pause wurde Schaubert erneut im Strafraum der Gastgeber gelegt. Zwar wehrte Brengelmann den Strafstoß von Bentka zunächst ab, aber der Mittelfeldspieler traf im Nachschuss zum 2:2 (46.). Nun war der BVE, auch nachdem Markus Rohe wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (75.) gesehen hatte, das bessere Team, dennoch musste er ins Elfmeterschießen. In dem traf Bentka ein drittes Mal, und auch seine Mitspieler Toni Rendic, Julian Kochanowski, Stefan Bosnjak, Michael Schaubert und Firat Akbulut waren erfolgreich. Da zudem Bernd Düker den Schuss Valentin Witts hielt, siegte der BVE.

Tore: 1:0 Soares (9.), 2:0 Meyer-zu-Devern (21.), 2:1, 2:2 Bentka (45., FE, 46., FE).

BVE: Düker - Akbulut, Biermann, Eckelmeier (70. Kochanowski), Schaubert, Tiemann (85. Eckelmann), Rendic, Schrandt (53. Fries), Bosnjak, Rohe, Bentka.

Sr.: Brockhaus (Lohne).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.