• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Essener TV freut sich über Jahre mit tollen Erfolgen

19.10.2019

Essen Die Damen 30 des Essener Tennisvereins sind nicht aufzuhalten. Im Sommer stieg das erfolgreiche Team von der Verbandsliga in die Landesliga auf. Dabei zeigte die Bilanz einen nie gefährdeten Erfolg, denn die Essenerinnen holten mit vier Siegen und einem Unentschieden die Meisterschaft. Im Winter spielt das Team in der Nordliga.

Und das bedeutet auch einen weiten Weg zu den Spielen. Die Spielerinnen müssen sich mit der TG Düsternbrock, dem TC Wedel, dem Hamburger SV und TV Süd Bremen, SC Victoria Hamburg und dem THC Lüneburg messen. Begonnen hatte die Siegesserie im Sommer 2017 mit dem Aufstieg von der Bezirksliga in die Verbandsklasse. Ungeschlagen mit 8:0-Punkten führte das Team die Tabelle am Ende an.

Mit demselben Punktestand in der Tabelle folgte im Sommer 2018 der Aufstieg von der Verbandsklasse in die Verbandsliga. Auf die Frage, wie sich das Team den Erfolg erklärt, nennen die Damen als Gründe den Zusammenhalt der Mannschaft, das gute Miteinander und die Tatsache, dass sich jeder Zeit nimmt und für jeden einspringt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vereinsvorsitzende Andreas Uhlhorn gratulierte zum Erfolg: „Es ist fantastisch, was diese Mannschaft in den letzten zwei Jahren geschafft hat – ein Aushängeschild für den Essener Tennisverein. Mit den Erfolgen schreiben die Damen Vereinsgeschichte!“

Abgerundet wird der sportliche Erfolg des Essener Tennisvereins in diesem Jahr durch den Titelgewinn von Patrick Grzenkowicz bei den Regionsmeisterschaften und durch den Titelgewinn von Nicole Ostendorf als Landesmeisterin (W-40) Niedersachsen-Bremen bei den TNB-Meisterschaften in Delmenhorst.

Dort setzte sie sich gegen Petra Simon aus Hannover (6:4, 7:5), Marion Schilcher aus Verden (6:0, 6:1) und gegen Christina Lohner aus Jever (6:0, 6:0) souverän durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.