• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Wenn Aufsteigen zum Dauerthema wird

27.03.2019

Essen Es ist eine bisher nicht dagewesene Erfolgsgeschichte. Innerhalb von nur zwei Jahren stiegen die Damen 30 des Essener Tennisvereins viermal in Folge auf. Begonnen hatte ihre Siegesserie im Sommer 2017 mit dem Aufstieg von der Bezirksliga in die Verbandsklasse.

Ungeschlagen mit 8:0-Punkten führte das Team die Tabelle an. Mit dem gleichen Punktestand in der Tabelle folgte danach im Sommer 2018 der Aufstieg von der Verbandsklasse in die Verbandsliga. Die Wintersaison 2017/2018 brachte mit einem Punktestand von 6:2 den Aufstieg in die Oberliga ein. In der zuletzt abgelaufenen Wintersaison 2018/2019 sorgte der sensationelle Punktestand von 10:0 bei 23:7-Matchpunkten und 49:16-Sätzen für den Aufstieg in die Nordliga, als Verfolger TC Schwülper (7:3-Punkte) deutlich distanziert werden konnte.

So wurde das Team mit Nicole Kannen, Nicole Ostendorf, Melanie Budke, Daniela Bruns, Anna Middendorf und Katrin Korfhage-Nacke zur „Mannschaft des Jahres 2018“ gewählt. Der Vereinsvorsitzende Andreas Uhlhorn gratulierte zum Erfolg und überraschte das Team mit Eintrittskarten zu den French Open in Paris. Mit diesem Erfolg geht die Mannschaft in die Annalen des Vereins ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Damen schätzen den Erfolg aber auch realistisch ein und sind sich darüber im Klaren, dass die kommende Saison nicht so einfach werden wird. Zudem werden lange Fahrten zu den Mannschaften der Nordliga nach Bremen, Kiel und Hamburg erforderlich sein. „Wir werden das Beste daraus machen. Natürlich sind wir klarer Außenseiter und müssen darauf hoffen, dass die Gegnerinnen uns unterschätzen. Aber vielleicht gelingt es uns ja, gegen stärker bewertete Spielerinnen für Überraschungen zu sorgen“, zeigt sich die Stimmungslage im Team sehr zuversichtlich.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.