• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Autos ineinander verkeilt – Nadorster Straße gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Autos ineinander verkeilt – Nadorster Straße gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Knapp 800 Nennungen fürs Reitturnier

17.05.2018

Essen Am Wochenende 19. und 20. Mai wird in Essen das große Reitturnier auf der Sportanlage des Reit- und Fahrvereins Essen im Ortsteil Sandloh ausgetragen. Zurzeit liegen knapp 800 Nennungen vor. In 23 Prüfungen werden die etwa 420 Reitsportler, die überwiegend aus den Landkreisen Cloppenburg, Vechta, Osnabrück und dem Raum Weser-Ems kommen, mit rund 500 Pferden ihr Können zeigen. Auf die Zuschauer, für deren leibliches Wohl die Gastgeber mit einer Cafeteria, Imbiss-Spezialitäten, Eis und kühlen Getränken zu Familienpreisen gut sorgen wollen, warten spannende Wettkämpfe.

Richter sind Katja Beck, Bernhard Dust, Karin Peek, Anja Fischer und Dr. Atossa Südhoff. Parcourschef ist Wolfgang Sagner. Der Turnierplatz liegt am Bloumenplacken 1 in 49632 Essen. Die Meldestelle ist erreichbar (während der Veranstaltung maximal eine Stunde vor Prüfungsbeginn) unter Tel. 01512/6660022. Die Erklärung der Startbereitschaft ist online unter www.my.equi-score.com möglich. Meldeschluss für die ersten Prüfungen des Tages ist bereits am Vortag. Bei allen anderen Prüfungen jeweils eine Stunde vor Prüfungsbeginn.

Samstag, 19. Mai, Dressurplatz: 9 Uhr Dressurpferdeprüfung Klasse A, 10.45 Dressurprüfung Klasse A*, 14.30 Uhr Dressurreiterprüfung Klasse A, 15.45 Uhr, Dressurprüfung Klasse A**

Samstag, 19. Mai, Springplatz: 8.30 Uhr Springpferdeprüfung Klasse A**, 9.45 Uhr Springpferdeprüfung Klasse L, 10.45 Uhr Stilspringwettbewerb mit erl. Zeit, 12 Uhr Standard-Springwettbewerb, 13.15 Uhr Mannschaftsspringwettbewerb, 14 Uhr Stilspringprüfung Klasse A*, 15.45 Uhr Springprüfung Klasse A*, 17.30 Uhr Glücksspringprüfung Klasse A**

Samstag, 19. Mai, Halle: 13.30 Uhr Dressur-Wettbewerb

Sonntag, 20. Mai, Dressurplatz: 8.45 Uhr Dressurprüfung Klasse L* (Trense), 12.15 Uhr Dressurprüfung Klasse L**, 14.15 Uhr Dressurprüfung Klasse M*

Sonntag, 20. Mai, Springplatz: 9 Uhr Springprüfung Klasse A**, 10.15 Uhr Punktespringprüfung Kl. L mit Joker, 12.15 Uhr Springprüfung Klasse L, 14.15 Uhr Springreiterwettbewerb, 15.15 Uhr Führzügelklassen, 15.45 Uhr Springprüfung Klasse M* mit Stechen, 16.30 Uhr Reiter-Wettbewerb (Trab/Galopp).

Weitere Nachrichten:

Reitturnier

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.