• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Essen macht zweimaligen Rückstand wieder wett

14.07.2018

Essen /Wilhelmshaven Fußball-Landesligist BV Essen startete sein Vorbereitungsprogramm mit einem Auswärtsspiel beim Bezirksligisten SV Wilhelmshaven. Am Ende trennten sich beide Seiten mit einem leistungsgerechten 2:2 (1:1).

Die Hausherren, vor einigen Tagen dem Oberligisten BV Cloppenburg mit 0:1-Toren unterlegen, gingen nach 19 Minuten in Führung. Neun Minuten später setzte Besir Rogaqi einen Freistoß geschickt über die Mauer hinweg ins linke Eck zum 1:1.

Zwar war Essen, das viele Spieler neu einbauen muss, auch nach der Pause leicht feldüberlegen bei einem Chancenplus, doch nach 75 Minuten geriet der Gast erneut in Rückstand. Dabei hatte Essens Keeper Arne Torliene mit einer Faustabwehr Pech, denn den abgewehrten Ball köpfte ihm ein Wilhelmshavener prompt um die Ohren zum 2:1 ins Tor.

Essen gab aber nicht auf und wurde belohnt. Michael Schaubert bediente mit einer präzisen Flanke Neuzugang Andrey Gotfrit, der kurz vor dem Abpfiff zum 2:2-Endstand vollendete. Da die geplante Heimpartie gegen den SV Holdorf, der wegen personeller Problem absagte, ausfallen musste, trat der BV Essen beim Nachbarn SC Quakenbrück an.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.