• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Essens Andre Moormann übernimmt Detektiv-Rolle

26.10.2007

KREIS CLOPPENBURG Ab ins Tabellenmittelfeld: Fußball-Bezirksligist SV Molbergen strebt mit einem Sieg gegen den BV Essen eine Platzierung unter den ersten zehn Teams der Liga an. Die Essener würden im Falle eines Auswärtssieges sogar auf den zweiten Platz vorrücken.

RW Damme - TuS Emstekerfeld. Eigentlich müsste beim aktuellen Tabellenführer TuS Emstekerfeld alles in Butter sein. Der TuS hat sechs Zähler Vorsprung, und zuletzt gab es einen 4:2-Erfolg gegen Langförden. Aber Emstekerfelds Trainer Uli Borchers ist weit davon entfernt, sich eine Friede-Freude-Eierkuchen-Mütze aufzusetzen. „Die Zuordnung gegen Langförden hat überhaupt nicht gestimmt. Dadurch haben wir BW immer wieder ins Spiel kommen lassen.“ Im Dersa-Sportpark rechnet Borchers mit einer anspruchsvollen Partie. „Beide Teams fahren die spielerische Linie. Das könnte eine gute Begegnung werden“, meint Borchers, der noch um den Einsatz des angeschlagenen Murat Darilmaz (Rückenprobleme) bangen muss (Freitag, 20 Uhr).

• Der TuS setzt einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 19 Uhr an der Turnhalle.

SV Molbergen - BV Essen. Essens Trainer Martin Sommer hat sein halbes Fußballler-Leben im Waldeck-Stadion verbracht. Vierzehn Jahre vertrat er als Spieler und Trainer die Farben des Traditionsclubs. Er wird aber nicht mit Wehmut nach Molbergen zurückkehren. „Das ist ja schon eine kleine Ewigkeit her. Und im Endeffekt geht es doch nur um drei Punkte.“ Eine Ausnahme macht er aber doch: „Ich freue mich natürlich sehr, die alten Kämpen Erich Hochartz, Klaus Bregen und Olaf Gottwald wiederzusehen.“

Sommers gute Laune nährt sich aber vor allem durch die starke Form seines Teams. Gegen Molbergen hofft er auf die Fortsetzung des guten Laufs. Eine tragende Rolle kommt in der Partie auf BVE-Akteur Andre Moormann zu. Er wird Detektiv spielen und Molbergens Hochartz neunzig Minuten „beschatten“. Für Sommer eine optimale Lösung. „Er passt von der Größe und seiner Kopfballstärke optimal zu Hochartz.“

Auch beim SV Molbergen ist die Stimmung gut. Auslöser war das 4:2 in Ramsloh. „Mit diesem Dreier haben wir einen richtigen Coup gelandet“, freut sich Kröger. Das sei vor allem im Hinblick auf die kommenden Wochen ein ganz wichtiger Sieg. Denn in den nächsten vier Spielen kommt es zu drei Derbys. „Auf die Derby-Vergleiche freuen wir uns alle. Das werden tolle Spiele“, vermutet Kröger. Von den Essenern spricht er in höchsten Tönen. „Der BV Essen hat einen Lauf. Vier Siege in Folge holst du nicht mal eben im Vorbeigehen. Das zeugt von richtiger Klasse.“ Gegen den BVE wird Ali Kaya (Schulterverletzung) fehlen.

(Freitag, 19.30 Uhr).

SV Holdorf - SV Peheim. Die Peheimer haben mit ihrem 4:0-Erfolg am vergangenen Spieltag gegen Lüsche die Abstiegsränge verlassen. Jetzt gilt es, an die gute Leistung anzuknüpfen. „Wir müssen jetzt in Holdorf nachlegen“, meint Peheims Trainer Bernd Horstmann. Er selbst merkt langsam, dass seine Mannschaft immer mehr an Sicherheit gewinnt. „Gegen Lüsche hatten wir eine geringe Fehlerquote. Außerdem haben wir hinten kein Gegentor bekommen. Das verschafft uns noch mehr Selbstvertrauen.“ Selbstvertrauen, welches dem Gastgeber Holdorf abhanden gekommen ist. Nach dem guten Start in die Liga findet sich der HSV derzeit auf Rang zehn wieder. Zuwenig für Holdorfs Ansprüche. (Sonntag, 14.30 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.