• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Frauenfußball: Fairer Gastgeber fährt deutlichen Sieg ein

19.04.2017

Barßel /Friesoythe /Cloppenburg /Löningen Zwar lautet das Motto des Deutschen Fußball-Bundes „Fair ist mehr“, in diesem Fall galt allerdings: „Weniger ist fair.“ Schließlich sind die Landesliga-Fußballerinnen der SG Elisabethfehn/Harkebrügge am Gründonnerstag mit einer Spielerin weniger in die Heimpartie gegen den BV Cloppenburg II gegangen, als sie gedurft hätten. Da sich die Cloppenburger Torhüterin Mirja-Franziska Fleischer beim Aufwärmen verletzt hatte, und der Gast deshalb nur zu zehnt antreten konnte, spielte die Spielgemeinschaft freiwillig ebenfalls zu zehnt. Torgefährlich war sie dennoch: Die zehn SG-Fußballerinnen sorgten für zehn Treffer: Mit 10:1 setzte sich das Team des Trainers Dirk Backhaus durch.

Allerdings musste die SG Elisabethfehn/Harkebrügge zwei Tage später zu elft eine Niederlage hinnehmen. Mit 0:6 unterlag sie auswärts dem TuS Neuenkirchen. Der von Tom Eggers gecoachte BVC II kassierte einen weiteren Misserfolg, zog jedoch am Ostermontag zu Hause gegen den TB Twixlum lediglich mit 2:3 den Kürzeren.

Sich selbst Punkte ins Nest legten derweil die SG Neuscharrel/Altenoythe mit einem 3:2-Erfolg bei der SG Timmel/Moormerland und die DJK Bunnen, die zwei Tage später beim selben Gegner 2:1 die Oberhand behielt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Elisabethfehn/Harkebrügge - BV Cloppenburg II 10:1 (4:0). Fünferpack von Fugel: Die Kapitänin der Gastgeberinnen traf in der 18., 23., 62., 80. und 87. Minute ins Gäste-Gehäuse.

Aber nicht nur Carina Fugel präsentierte sich treffsicher: Jennifer Steenken (5., 51.), Vivien Lünnemann (10.), Neele Kramer (48.) und Dorothea Grüneberg (68.) trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Viktoria Witmann erzielte das einzige Tor der Eggers-Elf in der 70. Minute: Sie verwandelte einen Foulelfmeter.

SG: Wilken - Grüneberg (77. Finegan), Rieken, Block, Waden, Lünemann, Sibum, Steenken, Kramer (71. Bronn), Fugel.

BVC II: Haakmann - Stallmann, Kollmer, Nitsche, Richter, Rüwe, Hartmann, Witmann, Fleming, Nienaber.

TuS Neuenkirchen - SG Elisabethfehn/Harkebrügge 6:0 (3:0). Die Spielgemeinschaft nahm den Schwung des Derbysieges mit in die Begegnung und war in den ersten 20 Minuten feldüberlegen. Aber fehlende Präzision der SG und eine starke Anne Brickwedde im Gastgeber-Gehäuse verhinderten eine Führung des Elisabethfehner Teams. Stattdessen nutzte Carolin Tepass gleich die erste Chance des TuS, um für Verdruss beim Gast zu sorgen (27.). Und nach dem Führungstor war Neuenkirchen dann die spielbestimmende Mannschaft.

Dass Juliane Futtermann (37., 50.), Judith Robke (40.), Elena Kreienheder (81.) und Rebecca Vogelpohl (86.) einen 6:0-Erfolg des Gastgebers herausschossen, wurde der Leistung seiner Elf laut Backhaus allerdings nicht gerecht: „Wir waren nicht so schlecht wie das Ergebnis. Zu keiner Zeit des Spiels haben wir uns ergeben und stattdessen alles versucht.“

SG: Wilken - Grüneberg, Rieken (79. Finegan), Block, Waden, Fugel, Kramer (46. Hermes), Sibum, Steenken, Bronn, Lünemann.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.