• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Falken können schnellen Cloppenburgerinnen nicht folgen

22.11.2011

KREIS CLOPPENBURG Von wegen dicker Brocken: Die Fußballerinnen des BV Cloppenburg II haben am Sonntag Falke Steinfeld ohne Mühe aus dem Weg geräumt. Das Team des Trainerduos Waldemar Runge/Harald Weber bezwang den Ligakonkurrenten auswärts mit 7:1 und übernahm damit die Tabellenspitze der Landesliga. Allerdings war das Spiel des bisherigen Spitzenreiters aus Hollage abgesagt worden. Die Bezirksligisten SG Neuscharrel/Altenoythe (Nord) und BW Galgenmoor (Mitte) spielten nicht nur, sondern sammelten auch Punkte. Die Spielgemeinschaft besiegte auf eigenem Platz die SG Langen/Neulangen 2:1, während die Blau-Weißen – ebenfalls zu Hause – den TuS Büppel II mit 4:0 vom Feld schossen.

Landesliga, Falke Steinfeld - BV Cloppenburg II 1:7 (0:4). Die Cloppenburgerinnen spielten einfach viel zu schnell für die Gastgeberinnen. Die hatten meist das Nachsehen und das Spiel bereits zur Pause verloren. Lena Steenken hatte schon in der zwölften Minute eine Ecke Simone Westerhoffs ins Steinfelder Tor weitergeleitet. Sechs Minuten später fand Westerhoff erneut Steenken, die per Kopf zum 2:0 vollendete.

In der 23. Minute zeichnete sich Westerhoff erneut als Vorlagengeberin aus: Diesmal profitierte Ilka Feldhaus von der Uneigennützigkeit der Mittelfeldspielerin. Sie erhöhte auf 3:0. In der 44. Minute krönte sich Westerhoff endgültig zur Vorlagen-Königin. Sie trat eine Ecke und fand Sabrina Abramowski, die das Spiel mit dem Tor zum 4:0 entschied.

Zwar landete in der 55. Minute ein Steinfelder Freistoß im Gäste-Gehäuse, davon ließ sich der BVC aber nicht beirren. Einmal mehr zeigte Westerhoff ihre Stärke bei Standards. Ulrike Sommer gab in der 64. Minute Westerhoffs Eckball die entscheidende Richtungsänderung – und es stand 5:1. In der 80. Minute fiel der sechste BVC-Treffer – diesmal allerdings überraschenderweise ohne Zutun Westerhoffs. Steenken vollendete eine schöne Einzelaktion, indem sie das halbe Dutzend vollmachte. Verena Langemeyer sorgte schließlich in der 89. Minute für den 7:1-Endstand.

BVC II: Thie - Abramowski, Bredehorst (46. Meyer), Sommer, Luttmann (46. Arndt), Schumacher, Langemeyer, Niemeyer, Westerhoff, Feldhaus, Steenken.

Bezirksliga Mitte, BW Galgenmoor - TuS Büppel II 4:0 (1:0). Man sieht sich bekanntlich immer zweimal im Leben – in manchen Fällen sogar innerhalb von zehn Tagen. Gut eine Woche nach dem 5:2-Erfolg der Elf von Trainer Michael Meerße in Büppel liefen die Friesländerinnen in Galgenmoor auf. Allerdings war nicht viel von ihnen zu sehen. Der Tabellensiebte igelte sich ein und erspielte sich in 90 Minuten nicht eine nennenswerte Torchancen.

Davon hatte der Tabellendritte dafür umso mehr. Dennoch stand es bis zur 30. Minute 0:0. Dann nahm Maike Lammers eine Flanke Franziska Maaß’ volley, und der Ball rauschte ins Gäste-Gehäuse. Bis zum 2:0 dauerte es dann aber wieder seine Zeit. In der 64. Minute erhöhte Julia Rose. Und damit war der Büppeler Bann gebrochen: Nur sieben Minuten später traf Jessica Stevens zum 3:0. Weitere acht Minuten später klingelte es schon wieder im Gäste-Tor. Janine Niemann hatte in der 79. Minute für den 4:0-Endstand gesorgt.

BWG: Lüppen - Stevens, Manietta, Nottenkämper, Spalke, Spille, Lamers, Schlömer, Otten, Maaß, Niemann. Eingewechselt: Rose, Seeger, Wichmann.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.