• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vereine richten Turnier aus

28.02.2019

Falkenberg Ihr Kooperationsreitturnier veranstalten die Reit- und Fahrgemeinschaft Falkenberg und der Reiterverein St. Hubertus Garrel am Samstag, 2. März, nun in zweiter Auflage. Unter der Turnierleitung von Gerd Bookjans, Dr. Andreas Lange und Uwe Hannöver wird vom Teilnehmerfeld Spitzensport erwartet.

Folgende Prüfungen werden an diesem Tag ausgerichtet: 8.30 Uhr Springpferdeprüfung Klasse A*; 10 Uhr Springpferdeprüfung Klasse A* (geschlossene Prüfung); 11.15 Uhr Springpferdeprüfung Klasse L; 12.45 Uhr Punktespringprüfung Klasse L; 14.15 Uhr Springprüfung Klasse L; 15.30 Uhr Springprüfung Klasse L; 17 Uhr Springprüfung Klasse M* mit Stechen.

Das Kooperationsturnier bietet durch die Verbindung beider Anlagen ausgezeichnete Prüfungsverhältnisse, heißt es von Seiten des Veranstalters. Somit sei ein optimaler Turnierablauf gewährleistet. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt. Die Prüfungen werden gerichtet von Insa Grosch, Katja Beck und Ralf Budde. Parcourchef ist Wolfgang Sagner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.