• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Falkenberger fliegen in Lastrup über die Hindernisse

22.05.2014

Lastrup /Cloppenburg Gleich mehrere Talente aus dem Kreis Cloppenburg haben sich bei der Oldenburger Talentförderung in Lastrup für das Landesturnier in Rastede qualifiziert. Der Reiterverband Oldenburg hatte das Turnier gemeinsam mit der Öffentlichen Versicherung zum dritten Mal angeboten.

Die Mädchen und Jungen der sechs Kreisreiterverbände innerhalb des Verbands Oldenburg konnten sich in einer Dressur- und einer Springprüfung der Klasse A messen. Sie profitierten von den guten Platzverhältnissen auf dem Gelände der Familie Klatte in Klein Roscharden (Lastrup) – konnten sie doch dank des Ebbe-Flut-Platzes trotz zeitweise strömenden Regens ihr Können zeigen. Die Dressurreiter präsentierten sich morgens.

Anschließend waren die Springreiter gefragt. Besonders die Starter der RuFG Falkenberg konnten auf sich aufmerksam machen: Karl Schmitz belegte auf Reality den achten Platz (Note 7,2) – direkt vor seiner Vereinskollegin Mona Büchter (7,1, Glacier 9). Ida Janetzko und Geeni, die ebenfalls für die RuFG Falkenberg starten, konnten sich Rang 14 (6,7) sichern. Auf den Plätzen 19 und 21 folgten Carolin Ottenweß (PSV Löningen-Ehren, 6,0) auf Venetian 2 und Mareike Koch (RuFV Saterland und Umgebung, 5,7) auf Shakira. Als 24. konnte sich auch Marleen Brock (RV Löningen-Böen-Bunnen, 5,3) auf Balou noch qualifizieren.

Aber nicht nur die Reiter konnten sich freuen. Jugendwartin Wiebke Tönjes, der 1. Vorsitzende des Reiterverbandes, Michael George, und Frank Schwerter (Öffentliche Versicherung) zeigten sich sehr zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.