• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

C-Junioren-Fußball: Favorisierte Friesoyther feiern ungefährdeten Erfolg

17.11.2015

Cloppenburg /Friesoythe /Lastrup Die C-Junioren-Fußballer Hansa Friesoythes sind am Sonnabend im Heimspiel gegen die JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Sie setzten sich souverän mit 4:1 durch und verhinderten damit, dass sich die SG Delmenhorst absetzen konnte. Der Bezirksliga-Spitzenreiter hat zwar drei Punkte Vorsprung auf Hansa, aber auch ein Spiel mehr bestritten. Derweil kam Ligakonkurrent BV Cloppenburg U-14 zu einem 3:1-Erfolg beim FC Rastede.

Hansa Friesoythe - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 4:1 (3:0). Die Gastgeber waren von Beginn an deutlich überlegen und torgefährlich: Schon in der dritten Minute knallte ein Freistoß Paul Wackerguts an den Pfosten des Gäste-Gehäuses. Fünf Minuten später lag der Ball im Netz des Abstiegskandidaten. Lucas Meyer hatte – bedient von Mathis Woloschin – zum 1:0 für die favorisierten Friesoyther getroffen. Dass er nicht nur als Torjäger, sondern auch als Vorarbeiter glänzen kann, zeigte Meyer sieben Minuten später. Er setzte Daniel Butau perfekt in Szene, der gekonnt auf 2:0 erhöhte. Steffen Waden ließ noch vor der Pause das 3:0 folgen. Er verlängerte eine Freistoßflanke Karsten Schultes ins Tor der Gäste (24.).

Die zeigten auch nach der Pause großen Kampfgeist und konnten das Spiel nun offen gestalten. Nachdem Marius Beelmann und Jonas Burrichter das 4:0 verpasst hatten, konnte Lucas Kreßmann dann sogar mit einem 20-Meter-Schuss verkürzen (68.). Aber im Gegenzug stellte Waden den alten Abstand wieder her. Aus elf Metern traf er zum 4:1 für das Team des Trainers Alexander Woloschin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC Rastede - BV Cloppenburg U-14 1:3 (1:2). Die Hausherren bestimmten in der Anfangsphase das Geschehen. Folgerichtig gingen sie nach sieben Minuten in Führung. Die Gäste wurden durch das frühe Gegentor wachgerüttelt und nach einer Viertelstunde immer stärker.

Johannes Heitgerken hatte jedoch kein Glück: Er traf mit einem Schuss aus 30 Metern das Lattenkreuz. Sechs Minuten später gelang dann aber Mussif Jasim der Ausgleich. Nun hatte der BVC Oberwasser: Er kam durch Lukas Moormann zum Führungstor (27.). Cloppenburgs drittes Tor ging erneut auf das Konto von Jasim, der einen Distanzschuss im Rasteder Gehäuse unterbringen konnte.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.