• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Kreisliga: FC Lastrup visiert Platz drei an

21.03.2014

Cloppenburg In der Fußball-Kreisliga brennt es an allen Ecken und Enden. An der Spitze balgen sich der BV Garrel und der SV Molbergen um die Meisterschaft, während im Tabellenkeller gleich mehrere Mannschaften um den Klassenerhalten zittern müssen. Mit Spannung wird derweil erwartet, wie sich der SC Sternbusch nach dem Rücktritt von Trainer Peter Hölzen im Heimspiel gegen den STV Barßel präsentieren wird.

SV Gehlenberg - FC Lastrup. Lastrups Trainer Jörg Roth warnt seine Spieler davor, den Aufsteiger und Abstiegskandidaten (siehe Grafik) zu unterschätzen. „Gehlenberg hat zuletzt in Bethen gewonnen. Das sollte uns Warnung genug sein“, meint der einstige Zweitligaspieler des 1. FC Saarbrücken. Die gute Wintervorbereitung seiner jungen Mannschaft hat Lust auf mehr gemacht. „Wir wollen die Saison als Tabellendritter beendet“, sagt Roth.

Bei dieser Mission werden Andre Bremersmann (Muskelfaserriss) und Christoph Fröhle (Urlaub) vorerst fehlen. Roth, der seit vier Jahren in Lastrup tätig ist, wird auch in der neuen Saison den FC Lastrup trainieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Kader für die Spielzeit 2014/2015 wird eifrig gebastelt. „Mit den bisherigen Planungen bin ich sehr zufrieden“, sagt Roth, der seit seinem Amtsantritt zwölf Eigengewächse in die erste Mannschaft integrieren konnte (Freitag, 19.30 Uhr).

SC Sternbusch - STV Barßel. Der SCS um Interimstrainer Viktor Katron steht vor einer schweren Aufgabe. Für Torgefahr soll Mirco Hell sorgen, der nach NWZ -Informationen aushelfen wird (Sonntag, 15 Uhr).

SV Peheim - BW Ramsloh. Die Ramsloher haben mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Gegen Garrel (0:2) fehlten unter anderem Burak Odabasi, Kevin Binner und Kai Kramer. Auch Neuzugang Dino Stankov ist noch nicht spielberechtigt (Sonntag, 15 Uhr).

SC Winkum - SV Bösel. Im Franz-Josef-Rolfes-Sportpark konnten die Winkumer in der laufenden Serie keine konstanten Leistungen abrufen. Vor dem Spiel gegen den Vierten aus Bösel weist die Heimbilanz erst drei Siege auf (Sonntag, 15 Uhr).

SV Thüle - SF Sevelten. Seveltens Trainer Michael Klein kann nicht auf seine Bestbesetzung zurückgreifen. Ihm fehlt sein Mittelfeldspieler Patrick Peci, der am letzten Sonntag in Barßel die rote Karte sah (Sonntag, 15 Uhr).

BV Cloppenburg U-23 - SV Bethen. Die Gäste brauchen einen Sieg, um den Rivalen in der Tabelle zu überflügeln. Derzeit hat die BVC-Reserve, die vom Ex-Bether Juniorentrainer Albert Ostendorf und Rainer Göttken gecoacht wird, zwei Zähler mehr auf dem Konto (Sonntag, 15 Uhr).

SV Cappeln - SV Molbergen. Angstgegner: Der letzte Ligaerfolg des SV Molbergen gegen den SV Cappeln datiert vom 22. September 2012 (3:1). Seitdem musste der SVM zwei Pleiten gegen Cappeln einstecken (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.