• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sv Petersdorf: „Florian ist unglaublich wichtig“

16.01.2012

BöSEL Florian Gehlenborg ist der Sportler des Jahres beim SV Petersdorf. Geehrt wurde er am Sonnabend beim Sportlerball des Vereins, der „Rot-Weißen-Nacht“ im Saal Hempen-Hagen in Bösel.

„Der Festausschuss war sich einstimmig einig, dass Florian Gehlenborg Sportler des Jahres 2011 ist“, verkündete der Vorsitzende Edgar Deeken. Gehlenborg hatte im Jugendbereich des SV seine sportliche Laufbahn begonnen und habe immer Ehrgeiz gezeigt. Er fühle sich heute sehr wohl in der zweiten Fußball Herrenmannschaft. Bis vor einem Jahr trainierte er zudem die D-Jugend. „Florian ist kein Mann der lauten Worte, er ist aber durch sein Tun unglaublich wichtig für den Verein“, so Deeken in seiner Laudatio.

Sehr gut besucht war der Sportlerball. Zu der „Rot-Weißen-Nacht“ konnte Edgar Deeken auch Abordnungen benachbarter Sportvereine aus Nikolausdorf und Bösel begrüßen. Für die musikalische Stimmung sorgte DJ Nitzie. Viel Beifall gab es für den Bauchredner „Dr. Bauch“ alias Dr. Max Reinhard Steuber aus Sögel. Er gehört dem Verein „Bauchgefühl – Bauchredner helfen Kindern“ an, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern, Jugendlichen und heranwachsenden Erwachsenen aus sozial benachteiligten Familien zu helfen. Nach einer spontanen Saalsammlung konnten dem Verein 450 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ehrungen verdienter Mitglieder gehörten zu den Höhepunkten des Abends: Der Vorstand ehrte Waltraud Cloppenburg, Andreas von Garrel und Norbert Tangemann. Waltraud Cloppenburg war viele Jahre im Festausschuss des SV tätig. „Durch ihre Ideen und ihr Engagement hat sie immer für die reichhaltige Tombola auf unserem Ball gesorgt“, führte Deeken aus.

Über zehn Jahre war Andreas von Garrel im Vorstand des SV tätig. Gleichzeitig war er auch Abteilungsleiter im Tischtennisbereich. Über 20 Jahre war Norbert Tangemann für die erste Fußball Herrenmannschaft tätig. Als Betreuer war er stets für dieses Team da – sei es zur Abholung der Trikots oder der Ausfertigung des Spielberichts.

Weitere Ehrungen gab es vom Ehrenausschuss unter der Leitung von Hans Emken:  Stefan Tapken ist schon viele Jahre in der Badmintonabteilung aktiv, er engagiert sich hier besonders für den Nachwuchs. Daniel Windfuhr ist schon lange Jahre Spieler der zweiten Herrenmannschaft und führt dort die Kasse. Mit Heinz-Gerd Thoben wurde ein „Petersdorfer Original“ geehrt. Er ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. Viele Stunden hat er beim Um- und Neubau des Vereinsheimes geleistet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.