• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Franz Wienken düpiert Garrels Holger Gardewin

11.12.2007

KREIS CLOPPENBURG Die Reserve des TTV Garrel-Beverbruch ist derzeit nicht zu schlagen. Am Wochenende siegte der Tischtennis-Kreisligist bei der DJK Stapelfeld-Vahren mit 9:6. Der SV Gehlenberg bezwang die Reserve der DJK Bösel mit 9:4, während die Sportfreunde Sevelten gegen Höltinghausens Zweite daheim 5:9 verloren.

Männer, Kreisliga: DJK Stapelfeld-Vahren - TTV Garrel-Beverbruch II 6:9. Stapelfelds Franz Wienken verdarb dem bis dahin ungeschlagenen C-Kreismeister Holger Gardewin die makellose Einzelbilanz. Beste Einzelspieler bei Garrel waren Michael Vosmann und Klaus Hinxlage.

SV Gehlenberg - DJK TuS Bösel II 9:4. Viele Spiele wurden erst im fünften Durchgang entschieden. Wilfried Meemken, Bernard Warnke und Günther Hellmers glänzten mit je drei Einzelsiegen.

SF Sevelten - SV Höltinghausen II 9:5. Sevelten legte den Grundstein zum Sieg in den Doppeln. Andreas Skubski und Teamchef Klaus-Dieter Thedieck holten je zwei Punkte.

1. Kreisklasse: STV Barßel II - BW Ramsloh III 9:7. Spielentscheidend war die Überlegenheit der Gastgeber im oberen Paarkreuz (Christian Minge/Ernst Weyland). Bei den Gästen blieben Oliver Neumann und Willi Berssen ungeschlagen.

SV Höltinghausen III - STV Barßel III 8:8. Bei Höltinghausen glänzte Franz-Josef Zurhake mit zwei Siegen. Beste Barßeler waren Thomas Kurre und Michael Morthorst mit je zwei Siegen.

2. Kreisklasse: BV Essen III - VfL Löningen III 7:1. Mit einem klaren Sieg sicherte sich die Essener Dritte die Herbstmeisterschaft. Lediglich Thomas Budke punktete für Löningen.

SV Molbergen IV - SV Höltinghausen IV 4:7. Höltinghausen IV gewann trotz eines 2:4-Rückstands. Matchwinner dabei war Heiko Kommol mit vier Punkten.

TTC Staatsforsten II - DJK TuS Bösel III 7:0.

SF Sevelten II - Post SV Cloppenburg II 4:7. Trotz einer zwischenzeitlichen 4:2-Führung verloren die Sportfreunde das Spiel. Bester Cloppenburger Spieler war Uli Langfermann mit zwei Einzelpunkten. Uli Reinelt gewann ein Einzel.

3. Kreisklasse: TTV Cloppenburg IV - Viktoria Elisabethfehn II 7:4. Das Doppel Frank Lunze/Angelika Hippler überzeugte mit zwei Punkten. Bester Einzelspieler war Otto Berendt.

TTV Garrel-Beverbruch IV - DJK TuS Bösel IV 7:4. Garrel hatte im Nachbarschaftsduell mehr Mühe als erwartet. Matchwinner war Heinrich Niemann.

VfL Löningen IV - SV Peheim II 5:7. Mit diesem Sieg sicherten sich die Peheimer die Herbstmeisterschaft. Manfred Eckholt und Martin Wernke holten zusammen sechs Punkte, den entscheidenden siebten Zähler erkämpfte Klaus Osterkamp.

TTV Cloppenburg IV - DJK TuS Bösel IV 7:3. Auch gegen Cloppenburg IV mussten die Böseler passen. Otto Berendt und Frank Lunze holten jeweils zwei Punkte.

TTV Garrel-Beverbruch IV - TTV Garrel-Beverbruch V 7:2. Das Garreler Vereinsduell endete standesgemäß. Oliver Ernst holte einen Ehrenpunkt im Einzel.

Jungen, Kreisliga: SV Gehlenberg - SV Hansa Friesoythe 5:7. Bei den Gastgebern lief nach der 5:2-Führung nichts mehr. Bester Friesoyther war Alexander Werwein.

SV Höltinghausen II - VfL Löningen 7:3. Mit dem Sieg vertrieb Höltinghausens Nachwuchs Löningen noch von der Tabellenspitze. Überragende Einzelspieler waren Markus Gerken und Antonius Steinkamp.

Mädchen: SV Höltinghausen (wS) - STV Barßel (wS) 3:7. Der Sieg in Höltinghausen sicherte dem STV-Nachwuchs die Herbstmeisterschaft. Entscheidend war die Überlegenheit im unteren Paarkreuz durch Isabell Dettmers und Janina Schmidt.

TTV Garrel-Beverbruch (wS) - SV Höltinghausen II (wS) 7:0.

SV Molbergen II - DJK TuS Bösel 6:6. Kristin Wobbeler und Kristina Usatschew holten je zwei Punkte.

Schüler, Kreisliga: VfL Löningen - TTV Cloppenburg 4:7. Das untere Paarkreuz mit Hoang Anh Bui und Maik Kasami sicherte den Cloppenburgern den Sieg.

Kreisklasse: SV Hansa Friesoythe - BV Essen II 0:7.

TTV Cloppenburg II - SV Peheim 3:7. Mit zwei Doppelsiegen verschafften sich die Peheimer den entscheidenden Vorteil im Topspiel um den Herbsttitel.

Kreispokal, Kreisliga: SV Gehlenberg - DJK Bösel 4:5. In einem spannenden Spiel hatten die Gäste dank des überragenden Karl Mühlsteff knapp die Nase vorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.