• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Freude über Abzeichen

11.10.2018

Gleich zwölf Reitsportfreunde des Reit- und Fahrvereins Elisabethfehn wurden jetzt durch Christa Schnieders in der Theorie und durch Fritz Sieve in der Praxis auf die Abnahme verschiedener Reitabzeichen vorbereitet. Die Abnahme erfolgte auf der Reitanlage des Vereins durch die Richter Patrizia Banach aus Surwold und Richter Peter Fröhlich (Butjadingen). Bevor es jedoch Hoch zu Ross ging, wurden die Teilnehmer ihrem theoretischen Wissen unterzogen.

Die Mädchen und Jungen waren gut vorbereitet. Allerdings konnten nicht immer alle Fragen von den Pferdefreunden beantwortet werden. „Wenn es nicht ganz gravierend ist, fällt man noch nicht durch die Prüfung. Doch ihr müßt noch weiter an euch arbeiten“, meinte Richterin Banach bei der Verleihung der Urkunden und Abzeichen. Wichtig sei es, sich immer wieder mit dem Pferd auseinander zu setzen und sich zu arbeiten. Trainingsfleiß sei gefragt.

Letztlich waren alle glücklich und stolz, ihre Abzeichen in Händen zu halten. In der Dressur bestanden Mareen Dornfeld, Maxime Schmidtke, Susan Carstens, Lena Dänekamp, Lisa Frerichs, Sofia Brinkmann, über den Basis-Pass freuten sich Sandra Grabowski, Carolin Simanowski, Emily Simanowski, Lena Bischoff und Sofia Brinkmann. Den Reitpass besitzen nun Lena Dänekamp, Lisa Frerichs, Maxime Schmidtke, Sofia Brinkmann, Anne Fischer und das Reitabzeichen Emma Sibum. Das Leistungsabzeichen gab es für Susan Carstens, im Springen Maxime Schmidtke, Susan Carstens, Mareen Dornfeld, Lena Dänekamp, Lisa Frerichs und Sofia Brinkmann.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.