• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

HSG verliert nach Pokalspiel auch das Punktspiel

02.10.2018

Friesoythe /Aurich Nach der vierten Niederlage in Folge mit dem 27:35 (13:17) beim MTV Aurich rutschte die HSG Friesoythe auf den letzten Platz der Handball-Landesliga Weser Ems ab. Umgekehrt verlief der Weg für den Gastgeber, der nunmehr die Tabellenführung inne hat.

„Entscheidend waren sechs schwache Minuten nach dem 6:6, als Aurich auf 11:6 wegziehen konnte“, sagte Trainer Günter Witte. Denn nun häuften sich die Fehlwürfe bei der HSG, wurde es Aurich zu leicht gemacht, einfache Tore zu erzielen. „Wir haben unsere Torhüter – zunächst Nils Fröhlich, danach Philip Fründt – viel zu häufig im Stich gelassen“, sagte Witte. Er kritisierte vor allem seine Mannschaft, die Aufgaben nicht als Team, als Einheit gelöst zu haben.

So konnte Aurich den 17:13-Pausenvorsprung gut verwalten, hatte in Jannick Neumann (neun Tore) seinen besten Schützen wie schon vor Wochen im mit 38:35 gewonnenen Pokalspiel, als Neumann sogar 13 Treffer in Friesoythe verbuchte. Dass er dabei nun die zu großzügig von den Unparteiischen ausgelegte Schrittfehler-Regel ausnutzte, nannte Witte nur am Rande. Sein Team verkürzte zwar auf 15:18 (32.) und 17:20 (35.), doch näher kam die HSG nicht, weil sie häufig in den Eins-gegen-Eins-Situationen den Kürzeren zog.

Da erst am Samstag, 27. Oktober, um 19.15 Uhr mit dem Spiel bei TuRa Marienhafe die Saison für Friesoythe weitergeht, hofft der Trainer, dass bis dahin Jan-Philipp Willmann wieder fit ist und die angeschlagenen Christian Wilhelm und Jonas Alberding sich erholt haben. Daher ist in der kommenden Woche eine Trainingspause angesagt.

HSG: Fröhlich, Fründt - Knaus, M. Witte, Albers (12/3), Kühn (3), Binder (2), Hinrichs, Alberding (3), St. Wilhelm, Chr. Wilhelm (5), Sawizki (2).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.