• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Neue Trainer-Doppelspitze beim SV Mehrenkamp

27.06.2018

Friesoythe Die Vorbereitungen für die neue Saison der Fußballabteilung des Friesoyther Stadtteilvereins SV Mehrenkamp läuft auf Hochtouren. Kurz vor dem Start des Trainingsprogramm, hat der SVM seinen neuen Trainerstab für die erste Herrenmannschaft vorgestellt. Mit Oliver Böckmann als Trainer, Günter Kollhoff als Co-Trainer und Alexander Steenken als Betreuer geht es in die Spielzeit 2018/2019.

„Da Oliver Böckmann berufsbedingt ab August in der Woche nicht in Friesoythe seien kann, übernimmt Günther Kollhoff die Leitung der Trainingseinheiten“, sagt SVM-Vorsitzender Peter Lammers. Unterstützt wird Böckmann dabei von Betreuer Steenken, der aufgrund einer Verletzung in der kommenden Saison nicht als Spieler auflaufen kann.

Neuzugänge hat der SV Mehrenkamp auch auf dem Feld zu verzeichnen. Mizgin Tonga wechselt vom SV Harkebrügge zum SVM. Vom FC Sedelsberg kommen Andreas Nikonenko und Erik Zielke dazu. Aus der eigenen Reserve rückt Pascal Willer auf in den Kader der ersten Mannschaft. Aus dem Jugendbereich (eigene A-Jugend) wechseln Dennis Diekmann und Finn Willhoff (SG Mehrenkamp/Altenoythe/Neuscharrel/Bösel) in das Team von Böckmann und Kollhoff. Von der JSG Friesoythe/Sedelsberg wechselt Halend Hassan zum SV Mehrenkamp. Verlassen haben die Erstvertretung der Mehrenkamper Marius Ortmann (SV Hansa Friesoythe II) und Tobias Steffen (II. Herren).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Trainingsauftakt ist an diesem Freitag. Der SV Mehrenkamp spielt noch gegen die DJK Breddenberg und nimmt an der Sportwoche SV Harkebrügge teil. Im Kreispokal treten die Mehrenkamper am 29. Juli um 15 Uhr gegen die Reserve vom SV Hansa Friesoythe an. Punktspielstart ist am 12. August.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.