• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

HSG will das Feld aufrollen

26.01.2019

Friesoythe An Zweierlei möchte Handball-Landesligist HSG Friesoythe gerne an diesem Samstag (18.30 Uhr, Halle Großer Kamp Ost) anknüpfen, wenn das Handballjahr 2019 mit einem Heimspiel gegen die HSG Osnabrück beginnt: den Hinspielerfolg von 28:27 wiederholen und an den Schwung aus der der letzten Partie (28:25-Sieg gegen Bohmte) anknüpfen.

Dass es dazwischen keinen Punktgewinn mehr gab, soll kein Thema mehr sein, denn die HSG will das Feld nun von hinten aufrollen. „Die Vorbereitung war schwierig wegen der Feiertage, Urlaub, Krankheiten und dem WM-Besuch einiger meiner Spieler“, sagt Trainer Günter Witte. Doch er ist zuversichtlich, den Tabellenachten, dessen bester Schütze Mirco Wolter wohl verletzt ausfällt, besiegen zu können. Vor allem käme es auf eine sehr gute Abwehrarbeit an, da die Gäste in Eins-gegen-Eins-Duellen stark seien. „Da müssen wir sehr beweglich sein, gut reagieren und den Ball festmachen“, sagt Witte, der wahrscheinlich auf Jonas Alberding beruflich bedingt verzichten muss.

Von der Handball-WM ist der HSG-Coach begeistert, gibt allen Halbfinalisten nahezu die gleichen Titelchancen. „Vielleicht hilft uns der Heimvorteil. Die Stimmung ist toll und sehr gut für unsere Sportart. Was ist nicht gut finde, sind Vergleiche mit dem Fußball. Das sind zwei ganz andere Sportarten – deshalb passt das nicht“, sagt Witte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.