• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Friesoyther feiern klaren Sieg gegen BW Ramsloh

30.07.2016

Sedelsberg Im Kampf um den FCS-Cup in Sedelsberg hat es am Donnerstagabend zwei Favoritensiege gegeben. Im reinen Kreisliga-Duell konnte sich der SV Harkebrügge 2:0 gegen das Gastgeber-Team durchsetzen, und Landesligist Hansa Friesoythe bezwang Kreisligist BW Ramsloh mit 5:1. Damit sicherte sich Hansa ein Final-Ticket.

FC Sedelsberg - SV Harkebrügge 0:2. In einer mäßigen Partie vor etwa 400 Zuschauern, in der den Sedelsbergern beim letzten Pass die Genauigkeit fehlte, traf Sascha Brunner in der 27. Minute die Latte des Gastgeber-Gehäuses. Nur zwei Minuten später zielte er noch besser: Andreas Eirich legte quer auf Brunner, der zum 1:0 für Harkebrügge traf.

In der zweiten Hälfte wurde der FCS stärker. Die größte Chance zum Ausgleich ließ Jens Thien nach Vorlage Jan Eickhoffs in der 63. Minute aus. Nur zwei Minuten später war es dann passiert: Hisham Abdalla ging alleine auf Sedelsbergs Torhüter Jan Hüninghake zu, der zwar an dessen Schuss noch mit den Fingerspitzen herankam, den Einschlag aber nicht verhindern konnte. Mit dem 2:0 war die Partie entschieden. Die Sedelsberger Leistungssteigerung blieb unbelohnt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BW Ramsloh - Hansa Friesoythe 1:5. Hansas Felix Tönnies unterlief in der vierten Minute bei einem Rettungsversuch ein Eigentor. Auch der Ausgleich war ein Treffer ins eigene Gehäuse: Daniel Niemann leitete eine scharfe Hereingabe ins BWR-Tor weiter (20.). Zwei Minuten später traf Ruben Ruiz Cano zum 2:1 für die Friesoyther.

Ramsloh hielt zwar gut mit, aber Nermin Becovic erhöhte in der 35. Minute. Cesar Manrique (68.) und Janek Siderkiewicz (70.) sorgten noch für einen deutlichen Hansa-Erfolg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.