• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Friesoythes Geduld zahlt sich im Stadtduell aus

21.06.2011

LANDKREIS CLOPPENBURG Glücklicher Auswärtssieg im Friesoyther Stadtderby: Die A-Junioren-Fußballer Hansa Friesoythes haben am Wochenende das Prestigeduell beim Landesliga-Rivalen SG Altenoythe/Markhausen mit 2:0 (0:0) gewonnen. Dagegen kassierte Friesoythes ebenfalls in der Landesliga spielende B-Junioren-Mannschaft eine 0:5-Heimniederlage gegen Olympia Laxten.

A-Jugend, Landesliga: BV Cloppenburg - TuS Lingen 1:3 (1:0). Cloppenburgs Trainer Andreas Meiler war bedient. „Mir fehlen die Worte“, sagte er. Seine Spieler hätten sich einen Fehlpass nach dem anderen geleistet.

Dennoch war der BVC dank Rene Tramitzke überraschend in Führung gegangen (36.). Doch die Lingener drehten die Partie in der zweiten Halbzeit. „Dafür mussten sie nicht viel Aufwand betreiben“, sagte Meiler. Sein Team spielte desolat. Torben Stegemann (50., 82.) und Gabriel Ben (87.) schossen Lingen zum Sieg. Zu allem Überfluss sah BVC-Spieler Christoph Cebulla die Rote Karte (83.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BVC: Brozmann - Wiechmann, Feder, Jost, Wilken (85. Abramczyk), Muhammed Alakus (27. Beifuß), Knut, Jansen, Tanju Alakus, Abornik (61. Cebulla), Tramitzke.

SG Altenoythe/Markhausen - Hansa Friesoythe 0:2(0:0). Die SG war zunächst besser, hatte aber bis auf einen Schuss Julian Rennos keine Chancen. Die Gäste, die mit sechs B-Junioren spielten, waren gefährlicher. Lukas Ostermann hatte Pech, als Altenoythes starker Torwart Maik Koopmann seinen Schuss an die Latte lenkte (22.).

Nach der Pause war Hansa stärker, musste aber Geduld beweisen. Erst in der 82. Minute erzielte Daniel Emken per Kopf das 1:0. Zwei Minuten vor Schluss entschied Ali Basgürboga die Partie mit einem Foulelfmeter, der allerdings umstritten war.

SVA: Koopmann - Fuhler, Kohake, Collmann, Eggert (29. Schlömer), Ganfoud, Abeln, Renno, Rene Koopmann (51. Bäker), Brünemeyer, Herding (55. Sprock).

Hansa: Hildebrandt - Majewski, Yasin, Emken (88. De Lima), Wilken, Deutsch, Becovic, Göken, Yenipinar (72. Serin), Ostermann (65. Basgürboga), Serin (36. Looschen).

B-Junioren, Landesliga: Hansa Friesoythe - Olympia Laxten 0:5 (0:2). Hansas stark ersatzgeschwächte B-Jugend spielte schwach. „Das war unsere schlechteste Saisonleistung. Grausam“, sagte Friesoythes Trainer Bernd Engling. Die Niederlage sei auch in der Höhe verdient gewesen. „Nach dem 0:3 haben wir uns nicht einmal mehr gewehrt“, sagte Engling.

Tore: 0:1, 0:2 Thomas Fehren (8., 19.), 0:3 Oliver Freese (44.), 0:4 Christian Prekel (68.), 0:5 Fehren (79.).

B-Junioren, Bezirksliga: SV Brake - SG Emstek/Höltinghausen 0:1 (0:1). Die Gäste übernahmen früh das Kommando. In der 17. Minute nickte Jan Middendorf eine Bornhorst-Flanke ein. Weitere Chancen ließ die SG aber aus.

Nach der Pause setzte Brake die Gäste unter Druck. Gleichwohl blieb der SVB harmlos. Die SG bekam das Spiel wieder in den Griff und gewann verdient.

VfL Löningen - FSV Westerstede 3:1. Der VfL spielte kontrolliert. Der abstiegsgefährdete Gast hätte gewinnen müssen, blieb aber alles schuldig. Jonas Schmitz schoss Löningen in Führung (26.). In der 60. Minute erhöhte Tim Röwe. Zwar schoss der FSV in der 70. Minute das 1:2. Aber zwei Minuten später entschied Alexander Timpe das Spiel mit einem tollen Schuss. Bemerkenswert: Der VfL beendet die Saison als Dritter und erhielt nach dem Spiel einen Fairnesspreis.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.