• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hallenfußball: BW Galgenmoor freut sich über große Resonanz

21.11.2019

Galgenmoor 56 Mannschaften mit etwa 560 Spielern konnte BW Galgenmoor zu seinen Nachwuchs-Fußballturnieren in der Halle Leharstraße begrüßen. Den Auftakt am ersten Tag machten die G-Junioren der Leistungsstufen 1 und 2.

Ab 10 Uhr spielten 16 Mannschaften in zwei Gruppen um den Turniersieg. In der Leistungsstufe 1 kamen BW Galgenmoor II und der SV Emstek ins Finale. Erst nach Neun-Meterschießen stand das Team des Gastgebers als Sieger fest. Platz drei ging an den BV Essen.

Dafür reichte es in der Leistungsstufe 2 für den SV Emstek mit seiner Zweitvertretung zum Turniersieg vor den Sportfreunden Sevelten und dem SV Bethen.

Im Anschluss ab 13 Uhr spielten die E-Junioren der Leistungsstufe 2. In zwei Vierer-Gruppen wurden die Platzierungen ausgespielt. Hier setzte sich der SC Sternbusch vor dem VfL Löningen durch. Platz drei ging an den BV Cloppenburg.

Ab 16 Uhr spielten dann die E-Junioren der Leistungsstufe 1. Auch hier wurden in zwei Vierer-Gruppen die Platzierungen ausgespielt. Am Ende durfte der TuS Emstekerfeld den Turniersieg feiern, Platz zwei erreichte der SV Bethen II vor dem SV Nikolausdorf.

Am Abend ab 19 Uhr spielten die D-Junioren mit sechs Teams von BW Galgenmoor, dem SV Bethen und der SG Höltinghausen/Emstek II ein Turnier. Hier konnte sich die D 1 BW Galgenmoors den Pokal sichern.

Am Sonntag ab 9.30 Uhr wurde es eng in der Halle, denn 19 F-Junioren-Mannschaften kämpften in zwei Leistungsstufen um den Turniererfolg. In der Leistungsstufe 1 spielten neun Teams, verteilt auf drei Dreier-Gruppen die Endrundengruppen aus. Hier kam es zu folgenden Ergebnissen.

In der Gruppe 1 siegte der SC Sternbusch vor dem SV Emstek und BW Galgenmoor; BV Cloppenburg vor SW Bakum und dem SV Nikolausdorf lautete die Reihenfolge in Gruppe 2. In der Gruppe 3 siegte der SV Emstek III vor dem VfL Löningen und dem SV Emstek II.

In der Leistungsstufe 2 gewann der BV Cloppenburg III das Finale gegen BW Galgenmoor II. Im Spiel um Platz drei siegte der SC Sternbusch III mit einem 3:2 im Neun-Meterschießen gegen den TuS Emstekerfeld.

Nach Abschluss der Turniere erhielten alle Spieler eine Medaille und die ersten drei Mannschaften einen Pokal. Der Jugendobmann Andreas Borchers lobte alle Helfer und Helferinnen sowie die Schiedsrichter und besonders Norbert Wübbelmann für die tolle Unterstützung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.