• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BW Galgenmoor unterliegt

22.05.2019

Galgenmoor /Kneheim /Strücklingen Die Tennis-Damen 50 des SV Strücklingen dominierten. Der Verbandsligist siegte mit 6:0.

Tennis, Damen Bezirksliga: SV Langen - BW Galgenmoor 4:2. Ihre Einzel verloren Janina Albers (3:6, 3:6) und Sabrina Bittner (1:6, 1:6) jeweils klar. Jana Raaz konnte sich hingegen im Match-Tiebreak mit 3:6, 6:2 und 10:4 durchsetzen. Lisa Schmiederer unterlag in einem spannenden Spiel denkbar knapp mit 6:3, 2:6 und 12:14. Im Doppel erkämpften sich Albers/Bittner mit 6:3, 6:7 und 10:8 den zwar Sieg, aber Raaz/Schmiederer (0:6 und 2:6) verpassten das Remis.

Damen 40 Bezirksliga: BV Kneheim - TC Jever 4:2. Wichtige Punkte holte Kneheim, denn in dieser Saison kämpfen acht Teams in der Bezirksliga um die Auf- und gegen die Abstiegsplätze. Heike Bergs (0:6, 2:6) hatte im Auftaktmatch gegen ihre wesentlich höher eingestufte Kontrahentin nur sehr wenige Möglichkeiten. Revanche für ihre Nr. 1 nahm Doris Kalyta-Koop, die in einer ebenso einseitigen Partie mit 6:1 und 6:0 gewann und ausglich. Marlies Wienken brachte Kneheim in Führung. In der Vergangenheit schon einige Male gegen ihre Gegnerin unterlegen, blieb das bessere Ende dieses Mal mit 6:3 und 6:1 bei der Gastgeberin. Die Vorlage zum Heimsieg gab Lisa Wolke mit einem klaren 6:2 und 6:2.

Im Doppel mussten sich Bergs/Kalyta-Koop nach zähem Ringen mit 6:2, 2:6 und 2:6 zwar geschlagen geben. Wienken und die aufgerückte Ruth Schumacher sicherten mit 6:3 und 6:4 den Erfolg der Kneheimerinnen.

Damen 50 Verbandsliga: SV Strücklingen - TV Zetel 6:0. Ziemlich mühelos setzte sich der SV Strücklingen durch. Heidi Meyer (6:0, 6:3), Anja Janßen (6:2, 6:3) und Wilma Hillbrands (6:0, 6:1) siegten in ihren Einzeln jeweils eindeutig. Nur Irene Kruse musste über den Match-Tiebreak beim 6:2, 6:7 und 10:8 gehen. In den Doppeln zeigten weder Meyer/Kruse (6:3, 6:2) noch Janßen/Edeltraud Wolff (6:3, 6:1) Schwächen und holten die Punkte für den SV Strücklingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.