• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: BVG kommt Bundesliga näher

04.06.2019

Garrel /Edemissen Sie sind weiter im Rennen, und das Ziel ist nicht mehr weit entfernt: Die A-Junioren-Handballerinnen des BV Garrel sind am Wochenende als Gruppenzweiter der zweiten Qualifikationsrunde in die dritte Runde des Kampfs um einen Platz in der Bundesliga eingezogen. An der nehmen sechs Mannschaften teil, von denen drei das Ziel erreichen.

So wird am Wochenende in Halle (Westfalen) zunächst in zwei Dreier-Gruppen gespielt. Der Erste und der Zweite kommen weiter. Aus den beiden Gruppen wird am Sonntag eine Vierer-Gruppe der beiden Ersten und beiden Zweiten des Vortags. Die Punkte vom Samstag werden mitgenommen, und von den verbliebenen vier Teams erreichen drei die Bundesliga.

Der BV Garrel trifft in Halle auf die Teams TG Hörste (14 Uhr) und AMTV Hamburg (15.40 Uhr). Die andere Gruppe bilden die Mannschaften Werder Bremen, Rostocker HC und HSV Minden-Nord.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am letzten Wochenende in Edemissen fehlte dem BVG Tabea Ribbe im Tor (Abiturs-Fahrt). Dennoch gab es drei Siege in vier Spielen:

VfL Oldenburg - BV Garrel 23:17. Im Derby hatte der BVG schon 6:2 geführt. Später, als das Spiel entschieden zu sein schien, wurden viele Spielerinnen geschont. Schließlich mussten andere Gegner bezwungen werden.

BVG: Klein, Fette - Fragge (6/2), Reinold (1), Aumann, Solomachin (1), Meyer, Gerken, Frangen, Noack (4), Brinkmann (2), Kohler (1), Stolle (2).

Werder Bremen - BV Garrel 20:22 (9:10). Gegen Werder setzten sich die Garrelerinnen souverän durch.

BVG: Klein, Fette - Fragge (10/3), Reinold, Aumann, Solomachin (2), Meyer, Gerken (2), Frangen, Noack (4), Brinkmann (2), Kohler, Stolle (2).

BV Garrel - HSG Osnabrück 21:13 (11:7). Nach einem holprigen Start siegte der BVG sicher. Vor allem Katharina Klein im Tor zeigte eine starke Leistung. Alle Feldspielerinnen trugen sich in die Torschützenliste ein.

BVG: Klein, Fette - Fragge (3/2), Reinold (5), Aumann (1), Solomachin (1), Meyer (1), Gerken (1), Frangen (1), Noack (4), Brinkmann (2), Kohler (1), Stolle (1).

Thüringer HC - BV Garrel 24:27 (11:13). Im letzten Spiel war der Druck groß: Eine Niederlage hätte das Ausscheiden bedeutet. Umso mehr freute sich Trainer Jonas Kettmann über eine „richtig geile Teamleistung“. Erneut hielt Katharina Klein im Tor überragend, und das in einem Spiel, in dem der Gegner mit Klara Schleger eine österreichische A-Nationalspielerin im Rückraum aufbot. Lara Meyer holte fünf Siebenmeter raus.

BVG: Klein, Fette - Fragge (10/8), Reinold, Aumann, Solomachin (4), Meyer (2), Gerken (1), Frangen (2), Noack (5), Brinkmann (3), Kohler, Stolle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.