• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Fußball-Legende mit 60 Jahren gestorben
Diego Maradona ist tot

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Sieg für Luzie Rosenboom – Rekord für Ludger Wiese

04.11.2020

Garrel /Eversten Eine der wenigen Möglichkeiten, in diesem Jahr noch an einem Wettkampf teilnehmen zu können, nutzen vor kurzem einige Läuferinnen und Läufer des BV Garrel. Der TuS Eversten hatte mit einem besonderen Hygienekonzept eine Covid-19-konforme Laufveranstaltung mit einem Zehn-Kilometer-Lauf und einem Halbmarathon organisiert.

Den Teilnehmern wurden in verschiedenen Gruppen unter Beachtung von Abstandsregeln Startplätze zugeteilt. Die Starts erfolgten zeitversetzt, so dass es beim Laufen auf dem Rundkurs über die Hunte-Deiche kaum zu Überholungen kam.

Über zehn Kilometer überraschte Luzie Rosenboom in ihrem erst zweiten Wettkampf mit einer Zeit von 44:19 Minuten und dem Gesamtsieg bei den Frauen. Matthias Schäfer, nach einer längeren Verletzungspause wieder genesen, benötigte 45:10 Minuten, Felix Frerichs kam mit einer Zeit von 50:42 Minuten ins Ziel und gewann in der Altersklasse M-65.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Halbmarathonstrecke (21,097 Kilometer) war Ludger Wiese (M-65) mit 1:39:48 Stunden schnellster BVG-Athlet, stellte einen neuen Kreisrekord auf und verbesserte den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2009 von Siegfried Raulin (VfL Löningen, 1:45:18 Stunden) deutlich. Alexandra Witten siegte in der Altersklasse W-40 in einer Zeit von 1:53:21 Stunden.

Weiter am Start war Reinhold Schewe mit einer sehr guten Zeit von 1:49:33 Stunden. Julian Lanfer, der erstmals nach seinem Rennradunfall einen längeren Lauf anging, benötigte 1:59:01 Stunden, Ludger Tebben kam nach 2:05:16 Stunden ins Ziel.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.