• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Nachwuchs nutzt großes Mai-Reitturnier

29.05.2019

Garrel /Falkenberg Attraktive Rahmenbedingungen und Prüfungen bis zur Klasse M* lockten Reiterinnen und Reiter aus dem Oldenburger Münsterland zum Reitturnier des Reitervereins St. Hubertus Garrel. Mit 1400 Nennungen war das Interesse an den knapp 30 Prüfungen groß.

Durch wochenlange Vorbereitungen schaffte der Verein optimale Bedingungen für das Maiturnier. „Dieses Turnier ist definitiv ein Höhepunkt bei uns im Jahreskalender“, sagte Vorsitzender Gerd Bookjans. „Unser Turnier wird wie immer von den Reitsportlern in der Region sehr gut angenommen.“ Man freue sich als mit der Region verbundener Verein, dass man viele Reiter aus der näheren Umgebung begrüßen könne. Der Vorstand habe überdies Glück, dass der Verein viele Mitglieder habe, die stets unterstützend dabei seien. Bookjans Dank galt deshalb den Helferinnen und Helfern – vor und hinter den „Kulissen“, aber auch den zahlreichen Sponsoren aus der näheren Umgebung, die sich engagieren. „Durch ihre Unterstützung kann so eine Veranstaltung erst rund gemacht werden“, erklärte der Vorsitzende und Turnierleiter.

Unter den vielen Nennungen konnte der Reiterverein ebenfalls zahlreiche Nennungen aus den eigenen Reihen verzeichnen. Besonders der Nachwuchs nutzte die Chance des Großturniers vor Ort. „Wir freuen uns, dass wir in den vergangenen Jahren unseren eigenen Nachwuchs ausgebildet haben, der hier auch startet“, wies Bookjans stolz auf die Entwicklung im Verein hin.

Die angebotenen Prüfungen reichten vom Anfängerlevel bis zum hochklassigen M-Springen. Erstmals angeboten wurde außerdem der Vierkampf, in dem Prüfungen in den Disziplinen schwimmen, laufen, der Dressur und dem Springen absolviert werden mussten. „Wir wollten den Vierkampf einfach mal etwas bekannter machen“, erklärte Bookjans die Neuerung im Programm. „Es ist zwar verhalten angenommen worden, aber wir fühlen uns dennoch ermutigt, es wieder anzubieten.“

Während die Dressurprüfungen in der Reithalle absolviert wurden, fanden die Springprüfungen auf dem Springplatz hinter der Reithalle statt. Hier hatten die Parcourschefs Wolfgang Sagner und Frank Hofer wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Die Turnierleitung hatte Gerd Bookjans. Viel Arbeit wartete auf die Richter Martin Ahaus, Katja Beck, Ralf Budde, Katharina Hemeling, John Mc Cormack, Alexandra Schneider und Dr. Atossa Südhoff.

Nachdem das Großturnier des Reitervereins St. Hubertus an den ersten beiden Tagen hauptsächlich im Zeichen der professionellen Reiter stand, waren am Abschlusstag die Kinder und jungen Sportreiter, die Nachwuchsreiter, im Mittelpunkt. Den Abschluss des dreitägigen Mammutprogramms aber bildete eine Springprüfung der Klasse M** mit Stechen. In der Springprüfung Klasse M** mit Stechen siegte in der 1. Abteilung Silke Manssen, FRV Filsum und Umgebung. Uwe Hannöver vom RUFG Falkenberg gewann in der zweiten Abteilung und hatte sich auch in der Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse M* durchgesetzt.

Die Sieger des Turniers im Überblick

Reitpferdeprüfung: Yvonne Kläne, RUFV Cloppenburg (8,70); Dressurpferdeprüfung Klasse A, 1. Abt.: Eva-Maria Siemer, RFV Holdorf e.V. (8,20); Dressurpferdeprüfung Klasse A, 2. Abt.: Iris Hannöver, RUFV Lohne e.V. (8,10); Dressurpferdeprüfung Klasse L: Yvonne Kläne, RUFV Cloppenburg (8,50); Springpferdeprüfung Klasse A**, 1. Abt.: Katrin Boenigk, RUFV der Gemeinde Lindern (8,20); Springpferdeprüfung Klasse A**, 2. Abt.: Svenja Hempel, RC Hude e.V. (7,90); Springpferdeprüfung Klasse L, 1. Abt.: Katrin Boenigk, RUFV der Gemeinde Lindern (8,00); Springpferdeprüfung Klasse L, 2. Abt.: Vincent Elbers, RUFG Falkenberg e.V. (8,40); Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse L: Jaqueline Bührmann, RUFG Falkenberg e.V.; Dressurprüfung Klasse A**, 1. Abt.: Sarah Vera Gerdes, RV St. Hubertus Garrel e.V. (7,80); Dressurprüfung Klasse A**, 2. Abt.: Julia Meyer, RuFV Saterland u Umgeb. e.V. (7,60); Dressurprüfung Klasse L* - Trense, 1. Abt.: Finn-Matthis Minßen, RC Friederikensiel (7,40); Dressurprüfung Klasse L* - Trense, 2. Abt.: Robin FInley Schreiber, RV Hoeven e.V. (7,80); Dressurprüfung Klasse L* Kandare: Julia Hunger, RUFS Oldenburg (7,50); Stilspringprüfung Klasse A*, 1. Abt.: Ariane Grever, PSV Löningen-Ehren e.V. (8,00); Stilspringprüfung Klasse A*, 2. Abt.: Annabell Bußmann, RFV Holdorf e.V. (8,20); Springprüfung Klasse A**, 1. Abt.: Linus Nording, RUFV Bösel e.V.; Springprüfung Klasse A**, 2. Abt.: Hermann Hukelmann, RUFV Werlte u. Umgebung; Punktespringprüfung Klasse L, 1. Abt.: Lisa Rolfes, RUFV Lorup e.V.; Punktespringprüfung Klasse L, 2. Abt.: Marieke Twellaar, RUFV Tammingabung e.V.; Springprüfungen mit steigenden Anforderungen Klasse L, 1. Abt.: Merle Kaffka, RUFV Hesel u. Umgebung e.V.; Springprüfungen mit steigenden Anforderungen Klasse L, 2. Abt.: Franziska Bohnsack, RUFV der Gemeinde Lindern; Springprüfungen mit steigenden Anforderungen Klasse M*, 1. Abt.: Marcus Busch, RFV Holdorf, e.V.; Springprüfungen mit steigenden Anforderungen Klasse M*, 2. Abt.: Jürgen Schmitz, RV Visbek e.V.; Ponyführzügelwettbewerb, 1. Abt.: Clara Fuchs, RV St. Hubertus e.V. (7,00); Ponyführzügelwettbewerb, 2. Abt.: Lea Ostermann, RV St. Hubertus e.V. (7,00); Reiterwettbewerb Schritt-Trab, 1. Abt.: Aurelia Rommel, RV St. Hubertus e.V. (6,80); Reiterwettbewerb Schritt-Trab, 2. Abt.: Rika Sophie Precht, RV Vechta e.V. (7,20); Reiterwettbewerb Schritt-Trab, 3. Abt.: Hannah Melina Brunken, RV Ahlhorn e.V. (7,20); Reiterwettbewerb Schritt-Trab, 4. Abt.: Leni Charlotte Brinkmann, RV Hoeven e.V. (7,50); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 1. Abt.: Meyline Zängler, RFV Benthullen e.V. (7,50); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 2. Abt.: Mae Brandenstein, RUFV Lohne e.V. (7,50); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 3. Abt.: Leni Helms, RC Hude e.V. (7,50); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 4. Abt.: Jule Thal, RV Vechta e.V. (7,50); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 5. Abt.: Virginia Luisa Alemani, RV Vechta e.V. (7,70); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 6. Abt.: Carlotta Reil, RFV Benthullen e.V. (7,60); Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, 7. Abt.: Lia Hülsmann, Ammerländer RC v. 06 e.V. (7,60); Springreiterwettbewerb: Rieka Marie Schnier, RV Ganderkesee (8,50); Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit, 1. Abt.: Louis Brinkmann, RuFC Dinklage e.V. (8,40); Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit, 2. Abt.: Chantal Kirchner, RFV Benthullen e.V. (8,30); Standardspringwettbewerb: Chantal Kirchner, RFV Benthullen e.V.; Springprüfung Klasse A*: Julia Logemann, RV Hoeven, e.V.; Dressurprüfug Klasse A*: Lisa-Sophie Neitzel, RV Hoeven e.V. (8,30); Dressurwettbewerb, 1. Abt.: Melina Täuber, RUFV Schönemoor e.V. (8,50); Dressurwettbewerb, 2. Abt.: Tessa Koopmann, RuFV Dwergte (8,00); Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse M*, 1. Abt.: Uwe Hannöver, RUFG Falkenberg e.V.; Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse M*, 2. Abt.: Jaqueline Bührmann, RUFG Falkenberg e.V.; Springprüfung Klasse M** mit Stechen, 1. Abt.: Silke Manssen, FRV Filsum u. Umgeb. e.V.; Springprüfung Klasse M** mit Stechen, 2. Abt.: Uwe Hannöver, RUFG Falkenberg e.V.; Kombinierter Wettbewerb Ponys: Anneke Svea Berndt, RFV Langförden e.V. (15,70); Kombinierter Wettbewerb Pferde: Greta Bookjans, RV St. Hubertus Garrel e.V. (14,90).


Alle Ergebnisse unter   www.nwzonline.de/garrel 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.