• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Musik, Megafone und Samba an der Strecke

13.09.2018

Garrel Die flache Strecke ermöglicht persönliche Bestleistungen. Nicht zuletzt deshalb ist der Garreler Freimarktslauf einer der beliebtesten Läufe in der Region und für viele aus dem Kalender nicht wegzudenken.

Auch in diesem Jahr gehen wieder mehr als 1100 Läufer in den verschiedenen Wettbewerben auf die Strecke. Zu etwas ganz Besonderen macht aber nicht nur die Strecke den Freimarktslauf: Denn das vielseitig gestrickte Rahmenprogramm mache den Freimarktslauf bei den Teilnehmern so beliebt, so das Organisationsteam mit Matthias Schäfer, Frank Langfermann, Ulli Reinelt, Ludger Wiese und Volker Herrmann. Banner, Musik, Megafone und viele begeisterte Zuschauer stehen entlang der Strecke und feuern die Läufer an.

So mancher Läufer berichtet vom „unbeschreiblichen Gefühl“ – gerade den Teilabschnitt über die Hauptstraße zu laufen. Und der darf in diesem Jahr im Zehn-Kilometer-Lauf sogar viermal absolviert werden, haben die Verantwortlichen doch eine neue Strecke gewählt.

Angekündigt hat sich wieder die Sambatanzgruppe, die schon in den vergangenen Jahren für die notwendige Motivation an der amtlich vermessenen Rennstrecke gesorgt hat. Außerdem würden die Cloppenburger Schwimmer in diesem Jahr das Schwimmbecken mit der Laufstrecke tauschen und die Läufer entlang der Strecke mit einer Cheerleadergruppe kräftig anfeuern. Die Moderation übernimmt erneut Heino Krüger. Im Ziel erwarten jeden Läufer alkoholfreies Weißbier, Obst und Schnittchen.

Für einen reibungslosen Ablauf am Samstag sorgen Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes, die Garreler Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und Einsatzkräften bei der Straßenabsperrung unterstützt, und rund 100 ehrenamtliche Helfer des BV Garrel – darunter auch Mitglieder der Badmintonabteilung, die den Getränkestand übernehmen.

Der Fünf-Kilometer-Jedermannslauf erfreut sich großer Beliebtheit: Schon jetzt verzeichnen die Veranstalter darin alleine mehr als 300 Starter. In der Mannschaftswertung sind 19 Teams gemeldet.

Der Veranstalter nimmt unter www.freimarktslauf.de oder per Email an garreler@freimarktslauf.de noch Anmeldungen sowie Nachmeldungen entgegen.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.