• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Glücklose Garreler holen daheim nur einen Zähler

09.04.2018

Garrel /Goldenstedt Null Tore, zwei Verletzte und nur einen Punkt: Das hatten sich die Verantwortlichen des Fußball-Bezirksligisten BV Garrel vor dem Heimspiel gegen Frisia Goldenstedt bestimmt ganz anders vorgestellt. Doch am Ende des Spieltages hieß es 0:0. Dabei wäre ein Heimsieg für den BV Garrel locker drin gewesen. Schließlich vergaben die Hausherren mehrere gute Möglichkeiten.

„Das Spiel müssen wir eigentlich gewinnen. Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir unsere Möglichkeiten gehabt“, sagte Garrels Betreuer Andreas Timmermann. Er machte den Spielern allerdings keinen Vorwurf. Zumal auch die schlechten Platzverhältnisse kein vernünftiges Kombinationsspiel zuließen. „Die Mannschaft hat alles gegeben, leider hat es mit den drei Punkten nicht hingehauen“, so Timmermann.

Die beste Garreler Chance im ersten Durchgang hatte Tobias Vossmann, dessen Freistoß der gegnerischer Torhüter Jonas Reinke allerdings stark hielt (31.). Drei Minuten vor dem Pausenpfiff musste Garrels Trainer Marcel Wolff zweimal verletzungsbedingt wechseln. Pascal Looschen war angeschlagen ins Spiel gegangen, und Amir Hasanbasic war im Rasen hängengeblieben. Beide konnten nicht mehr weiterspielen. Wolff schickte dafür Philipp Hermes und Marcel Meyer ins Rennen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit war der BVG nah dran am Führungstor. Andre Schöning (52., Kopfball) und Thomas Swoboda (58., 65.) brachten den Ball aber nicht im Frisia-Tor unter. In der 67. Minute scheiterte Patrick Looschen an Reinke. Zehn Minuten vor dem Spielende lag der Ball allerdings im Goldenstedter Tor. Aber dem Treffer von Patrick Looschen verweigerte der Schiedsrichter Niklas Grönitz aus Edewecht die Anerkennung. Grönitz hatte eine Abseitsstellung von Patrick Looschen ausgemacht. Beim BVG stand derweil zum ersten Mal in dieser Saison Bünyamin Yasin aus der dritten Herren in der Anfangself. Yasin spielte früher unter anderem für Hansa Friesoythe.

BV Garrel: Nordenbrock - Oltmann, Schöning, Hasanbasic (43. Hermes), Patrick Looschen, Pascal Looschen (43. Meyer), Raphael Looschen, Fink, Yasin, Swoboda, Vossmann (86. Bauer).

Sr.: Grönitz (Edewecht).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.