• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Aktive wollen auf Kleinfeld groß aufspielen

28.06.2019

Garrel Wenn die Bier-Athleten auf die Pegel-Piloten treffen, ist nicht die Kneipe, sondern ein Handballfeld der Austragungsort. Schließlich geht es hier um zwei Teilnehmer-Teams des Hobbyturniers um den Schallander-Cup. Mit dem beginnt an diesem Freitag um 17.30 Uhr das große Handballwochenende des BV Garrel. Die 43. Auflage des Kleinfeld- und Beachturniers des BVG hat wieder jede Menge zu bieten. Gespielt wird auf elf Rasenfeldern und zwei Beachplätzen.

Geteiltes Turnier

Das Hobbyturnier ist wieder in einen Profi- (mindestens ein aktiver Spieler) und einen Amateur-Bereich (ohne aktive Spieler) geteilt. Und die Vorjahressieger FC Kanalarbeiter 09 (Profis) und Eugen United (Amateure) sind erneut mit dabei. Ob die Pegel-Piloten eine Bruchlandung hinlegen oder die Hafensänger nassgemacht werden, muss sich nun zeigen. Gespielt wird in der Regel bis tief in die Nacht unter Flutlicht. Zudem gibt es am Freitag ab 17.30 Uhr ein Beach-Mixed-Turnier der Senioren.

Auf Hitze vorbereitet

Am Samstag und Sonntag soll die Sonne dann ja wieder besonders heiß strahlen. Aber die Garreler sind auf Hitze vorbereitet. Große Schirme sollen aufgespannt werden, und es gibt genug Gelegenheiten, sich abzukühlen. Zudem sind die Johanniter vor Ort. Sie bringen nicht nur medizinischen Sachverstand, sondern auch eine Hüpfburg für die Kinder mit.

Die Minis spielen übrigens ihr eigenes Turnier. Teams aus Harpstedt, Cloppenburg, Cappeln und Garrel haben sich angesagt. Das Kleinfeldturnier beginnt am Samstag um 11 Uhr mit 46 Mannschaften der Damen, Herren, wJA, mJA und wJB. Am Sonntag sind ab 9.30 Uhr 55 Teams der wJC, mJC, wJD, mJD, wJE und mJE aktiv.

Im Beachturnier am Samstag (ab 11.15 Uhr) gehen zwölf Mannschaften der wJC und mJC auf Torejagd. Am Sonntag ab 9.30 Uhr sind im Sand 16 Teams der wJA und wJB unterwegs.

Gezeltet wird natürlich auch wieder. Und es gibt ein großes Verpflegungsangebot auf dem Festplatz. Kaffee, Kuchen und Getränke sind aber auch auf dem Turnierplatz erhältlich.

Große Partys

Und wer Sport treibt, soll auch feiern. Freitag- und Samstagabend sind After-Match-Partys im Festzelt geplant. Dann können sicher auch die Garreler feiern, schließlich mussten sie kräftig ackern, um alles vorzubereiten. „Es ist das größte Projekt in unserem Handball-Jahr“, sagt Christina Bruns. Eine Truppe aus erster und zweiten Herren-Mannschaft ist schon die ganze Woche mit dem Aufbau beschäftigt. Umso mehr Spaß machen dann die Spiele und die Feiern . . .

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.