• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: BV Garrel arbeitet noch intensiv am Spielverständnis

10.08.2017

Garrel Den Tag des Handballs in Garrel nutzte die weibliche B-Jugend des Gastgebers zu einem Test. Trainer Mirco Neunzig wollte den 21:20 (10:9)-Erfolg über den VfL Oldenburg nicht überbewerten, da dem Gast um eine herausragend auftretende Marie Steffen Spielerinnen fehlten, die an der Deutschen Beachhandball-Meisterschaft teilnahmen.

„Außerdem fehlen uns noch einige Einheiten in der Halle“, sagte Neunzig. Schließlich war die heimische Trainingsstätte wegen Renovierung bislang gesperrt. So gehörte auch die Partie gegen den kommenden Rivalen in der Oberliga-Vorrunde aus Oldenburg unter die Rubrik Findungsspiel. Technische Fehler und Missverständnisse im Zusammenspiel waren so auch angesichts zahlreicher Neuzugänge nicht überraschend. Mit der kämpferischen Leistung und der Vorstellung der Torhüterinnen zeigte sich Neunzig schon zufrieden.

Nach dem ersten Test gegen den Landesligisten GW Mühlen (31:25-Sieg) und dem Turnier in Hoykenkamp, wo es deutliche Siege über den Gastgeber, die HSG Harpstedt/Wildeshausen, die TS Woltmershausen und ein Remis gegen den ATSV Habenhausen gab, war gegen Oldenburg eine Steigerung unverkennbar. „Jetzt geht es darum, uns taktisch und spielerisch zu verbessern“, sagt Neunzig. Am 26. August beginnt die Saison für den BVG um 14 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Rivalen TV Cloppenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Kader: Tor: Stephanie Timmen, Franziska Grotjan; Feld: Melanie Fragge, Lara Meyer, Lisa Noack, Christin Hülskamp, Isabel Gerken, Sophie Solomachin, Patrice Zywitza, Leonie Kohler, Lotta Brieger, Lina Tiedeken, Dina Reinold, Maylin Aumann, Lotta Stolle.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.