• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Garrel geht mit stark verjüngtem Team in die Saison

08.08.2019

Garrel Handball-Drittliga-Absteiger BV Garrel wird mit einer stark verjüngten Frauenmannschaft in die Saison 2019/20 der Oberliga Nordsee gehen. Die Mannschaft von Trainerin Renee Verschuren ist seit drei Wochen im Training und absolviert zuletzt, da die Halle in Garrel umgebaut wird, ihre Einheiten in Bösel.

„Die Mannschaft ist sehr fleißig, und die Stimmung im Team ist sehr gut“, sagt die Trainerin, die einen Kader von zwei Torhüterinnen und zehn Feldspielerinnen betreut. Torhüterin Stefanie Jandt steht nach ihrer Operation ebenso nicht im Mannschaftstraining wie Rückraumspielerin Sarah Weiland, die nach ihrer schweren Verletzung im Spiel beim TVE Netphen sich im Aufbautraining befindet. Mit ihnen dürfte wohl erst im November zu rechnen sein.

Der Verjüngungsprozess ist gewollt, auch angesichts der starken Nachwuchsarbeit. So stehen im Kader nur noch fünf Frauenhandballerinnen, während die anderen Akteurinnen noch in der A-Jugend, die die Qualifikation für die Bundesliga nur knapp verfehlt hatten, spielen dürfen und im Oberliga-Team von Jonas Kettmann auch spielen werden. Ferner stehen mit Rückraumspielerin Sophie Solomachin, die zum Nachwuchskader des DHB gehört, und mit Kreisläuferin Lotta Stolle zwei B-Jugendliche im Aufgebot, wobei Stolle ab dem 6. November fürs Frauenteam spielberechtigt sein wird, weil sie dann das erforderliche Alter von 16 Jahren erreicht hat.

Außerdem gehören zum Kader: Julia-Thoben-Göken, Tabea Ribbe (TV Dinklage, beide Torhüterinnen) - Lisa Noack, Melanie Fragge, Lia Rühling, Lara-Sophie Meyer, Johanne Fette, Isabel Gerken, Ann-Kathrin Frangen, Antonia Brinkmann (TSG Hatten/Sandkrug). Verlassen haben das Team: Steffi Aumann (TV Dinklage), Merle Osterthun (SG SV Friedrichfehn/TuS Petersfehn), Leonie Schulte (Werder Bremen II), Lena Faske (HSG Hude/Falkenburg), Lena Lötgering (FC Schüttorf) und Charlotte Meyer (Ausbildung in Bremen). Kreisläuferin Joseffa Baumann wird sehr wahrscheinlich aufhören.

Am Montag, 12. August, beginnt der BV Garrel sein Testspielprogramm mit einer Partie beim VfL Oldenburg (A-Jugend). Am Donnerstag, 15. August, geht es zum niederländischen Club E&O Emmen (Eredivisie), ehe am Samstag, 24. August, beim SV Altencelle ein Turnier geplant ist. Am Montag/Dienstag, 26./27. August, tritt der BV Garrel beim VfL Oldenburg an, ehe am Sonntag, 1. September, um 16 Uhr, bei den SF Larrelt (Landesklasse Nord) die erste Pokalrunde absolviert wird.

Saisonauftakt ist am Samstag, 7. September, um 19 Uhr beim Aufsteiger VfL Horneburg, ehe am Freitag, 13. September, um 20 Uhr, der Erzrivale TV Dinklage erster Gast sein wird.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.