• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

F-Junioren: Garrel marschiert zielstrebig zum Kreismeister-Titel

02.03.2010

HEMMELTE 13 Tore geschossen, nur eins kassiert: Die F-Junioren-Fußballer des BV Garrel haben sich am Sonnabend souverän den Hallenkreismeister-Titel in Hemmelte gesichert. Nach vier Siegen ohne Gegentreffer bezwang der BVG im Finale den SV Höltinghausen mit 2:1. Im Spiel um Platz drei ließ Blau Weiß Galgenmoor dem SV Strücklingen keine Chance (5:0).

Dabei hatte Strücklingen die Blau-Weißen in der Vorrunde noch knapp geschlagen (3:2). Mit zwei weiteren Erfolgen – 4:2 gegen den SV Bösel und 3:2 gegen die DJK Stapelfeld – sicherte sich der SVS den Gruppensieg. Galgenmoor, das Stapelfeld 1:0 bezwang und sich 1:1 vom SV Bösel trennte, zog als zweites Team ins Halbfinale ein.

Zwar hatten die Böseler Spieler wie die Blau-Weißen nach den Gruppenspielen vier Punkte auf dem Konto – aber das etwas schlechtere Torverhältnis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Gruppe B war Garrel nicht zu stoppen. Der BVG besiegte den FC Sedelsberg mit 6:0, den späteren Finalgegner aus Höltinghausen mit 1:0 und die DJK Elsten mit 2:0. Höltinghausen sicherte sich mit Siegen gegen Elsten (2:0) und Sedelsberg (6:0) das zweite Semifinal-Ticket.

In der Vorschlussrunde setzte sich der SVH dann mit 3:1 gegen den SV Strücklingen durch, während der BV Garrel die Finalträume der Galgenmoorer beendete (2:0).

Die drehten dann im Spiel um Platz drei noch einmal richtig auf: Armanc Demir (2), Lukas Weber und Yannik Borchers (2) schossen den 5:0-Erfolg der Blau-Weißen heraus.

Da war das Endspiel schon spannender. Zwar brachte Julian Dwertmann Garrel in Führung, aber Höltinghausen hielt dagegen. Und tatsächlich: Tom Eckhoff glich aus, und die Garreler Siegesserie schien zu reißen. Tat sie dann aber doch nicht: Tim Moorkamp verwandelte einen Foulelfmeter zum 2:1 für den BVG.

Anschließend durften die Garreler ihren Sieg feiern, und Staffelleiter Bernd Diekmann lobte das Organisations-Team des SV Hemmelte um Jugendleiter Josef Post.

Leon Schürmann, Matthias Burhorst, Tim Moorkamp, Stefan Baum, Julian Dwertmann, Hannes Neumeister, Andre Ording, Simon Pleiter, Julian Siemer.

Raphael Looschen, Markus Abeln.

Jan Rahenbrock, Leonardt Hüttmann, Christopher Schönbrunn, Jan Luthmann, Robert Nürenberg, Maleen Thobe, Luis Thölking, Nils Bordewisch, Tom Eckhoff, Linus Richter.

Bernard Richter, Uwe Eckhoff.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.