• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

DLRG-Schwimmer glänzen bei Landesmeisterschaften

31.03.2018

Garrel /Nienburg 55 Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Garrel haben jüngst ereignisreiche Tage bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Nienburg verbracht. Neben hochkarätigen Wettkämpfen stand auch der Austausch unter Gleichgesinnten auf dem parallel stattfindenden Jugendtreffen der DLRG-Jugend Niedersachsen auf dem Plan.

Fünf Mannschaften der DLRG-Ortsgruppe Garrel nahmen an den Wettkämpfen teil. In der Altersklasse 13/14 erreichten die Mädchen Rang 13. Die gleichaltrigen Jungs erschwammen einen souveränen fünften Platz.

Nicht ganz so gut lief es für die Schwimmerinnen der Altersklasse 15/16. Durch einen unglücklichen Fehler wurden sie in der Gurtretterstaffel disqualifiziert und so aus den Top zehn auf Platz 20 durchgereicht. Die Schwimmer der Altersklasse 15/16 konnten dagegen gerade in dieser Disziplin punkten und verfehlten mit Rang vier nur knapp das Treppchen.

Die Damenmannschaft der Ortsgruppe Garrel erreichte in der Altersklasse 140 den zweiten Platz und damit Silber.

Einen Tag später maßen sich dann die besten Rettungssportler aus den Bezirken in den Einzeldisziplinen. Die DLRG-Ortsgruppe Garrel ging hier mit sieben Schwimmern an den Start. In der Altersklasse zwölf weiblich und 13/14 männlich schwammen Anne Pleyter (Platz 15) und Hauke Krause (Platz zwölf) in hart umkämpften Feldern, in denen wenige Hundertstel in den 50-Meter-Disziplinen schon mehrere Plätze nach oben oder auch unten ausmachten.

In der Altersklasse 15/16 erkämpfte sich Malte Kramer einen hervorragenden fünften Platz, während sich Tom Bahlmann auf Rang 17 der harten Konkurrenz geschlagen geben musste.

Sandra Meiners startete erstmals als Einzelschwimmerin auf den Landesmeisterschaften und erschwamm gleich im ersten Anlauf die Silbermedaille in der Altersklasse 35w. In der Altersklasse 40w starteten gleich zwei Garreler Schwimmerinnen: Manuela Wessel und Michaela Pleye erschwammen Rang sechs und acht.

Nach den Wettkämpfen ließen die mehreren tausend Rettungssportler aus ganz Niedersachsen die Landesmeisterschaften 2018 mit einer großen Party ausklingen. Jung und Alt tanzten bis in die Morgenstunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.