• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVG gastiert im „Powerhouse“

01.09.2017

Garrel /Osterfeine Nach zwei Pleiten in Folge müssen die Fußballer des ins Straucheln geratenen Bezirksligisten BV Garrel am Sonntag, 15 Uhr, bei SW Osterfeine wieder etwas gerade rücken. Es gilt, so eine Leistung abzurufen wie im Pokalspiel gegen den BV Essen (1:0), und die Abgezocktheit vor dem gegnerischen Tor vom ersten Punktspiel gegen den TuS Emstekerfeld (3:0) zeigen. Dass so etwas nicht Woche für Woche möglich ist, ist nicht verwunderlich, denn Fußballer sind bekanntlich keine Maschinen, die auf Knopfdruck funktionieren.

Die Heimniederlage am letzten Freitag gegen den FC Lastrup wurmt das BVG-Trainergespann Marcel Wolff und Albert Ostendorf. Zumal die Garreler zwischenzeitlich 2:0 führten. Wolff nimmt jedenfalls bei der Analyse der Partie kein Blatt vor den Mund: „Das Spiel gegen Lastrup war absolut indiskutabel, und die Niederlage war trotz der Führung verdient. Wir haben das Spiel völlig verschlagen.“ Laut den Worten von Wolff erwartet den BV Garrel in Osterfeine ein „Powerhouse“. Also ein Gegner, der es in sich hat und seiner Mannschaft alles abverlangen wird. „Wir Trainer erwarten die richtige Reaktion der Mannschaft“, hofft Wolff darauf, dass sein Team mit einer starken Leistung das Formtief zu den Akten legt.

Auf der Liste der Garreler Spieler, die am Sonntag nicht eingesetzt werden können, stehen drei Namen. Neben dem erkrankten Thomas Swoboda sind auch Daniel Emken und Torhüter Maik Nordenbrock nicht einsatzbereit. Das Duo fällt verletzt aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.