• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Löffel läuft zu großer Form auf

06.06.2018

Garrel /Osterode Läuferin Karoline-Sophie Löffel vom BV Garrel hat am vergangenen Wochenende die vom Deutschen Leichtathletikverband geforderte Norm für die Europameisterschaften der U-18 in Györ deutlich unterboten. Im Jahnstadion von Osterode untermauerte Löffel ihre große Klasse über 2000-Meter-Hindernis. Sie lief die Strecke in einer Zeit von 6:53,05 Minuten. Die geforderte EM-Norm liegt bei 6:55,00 Minuten.

Da das Teilnehmerfeld in Osterode nicht von Pappe war, knackten neben Löffel gleich mehrere Läuferinnen diese Norm. Neben Löffel waren es noch sechs weitere Teilnehmerinnen. Zu diesen flotten Starterinnen zählte Annasophie Drees vom VfL Löningen.

Drees und Löffel lieferten sich auch ein spannendes und nervenaufreibendes Rennen, welches die Zuschauer mit großem Interesse verfolgten. Am Ende hatte Drees dank einer Zeit von 6:50,38 Minuten die Nase vorn. Löffel schnappte sich unterdessen in der höheren Altersklasse der weiblichen U-20 den zweiten Platz.

Löffel war allerdings nicht die einzige Teilnehmerin des BV Garrel, die die Reise in die Stadt am Harz angetreten war. Lea Brandewie startete über die 800-Meter-Strecke. Sie kam in einer Zeit von 2:20,39 Minuten über die Ziellinie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.